Tennis

ITF Sharm El Sheikh: Weis/Fellin ziehen ins Doppel-Viertelfinale ein

Dienstag, 24. April 2018 | 15:21 Uhr

Sharm El Sheikh – Der Bozner Alexander Weis und Manfred Fellin aus Brixen haben sich am Dienstagnachmittag für das Doppel-Viertelfinale des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Sharm El Sheikh qualifiziert.

Die Südtiroler setzten sich in Ägypten in der ersten Runde gegen das Wild-Card-Duo Pedro Bernabe Franco (SPA) und Zakhar Trapeznikov (RUS) in zwei Sätzen mit 6:4, 6:2 durch. Im Viertelfinale treffen Weis/Fellin am Donnerstag auf die Sieger der Partie zwischen den Deutschen Christian Hirschmüller/Johann Willems und den Indern Anirudh Chandrasekar/Manish Sureshkumar. Diese Begegnung steht erst morgen auf dem Programm.

Weis und Fellin morgen im Einzel

Am morgigen Mittwoch stehen Alexander Weis und Manfred Fellin hingegen im Einzel im Einsatz. Der Bozner Weis, der heute seinen 21. Geburtstag feiert, hatte Losglück und trifft zum Auftakt auf den 18-jährigen griechischen Qualifikanten Leandros Misdrahis. Der Brixner Fellin, der dank einer Wild-Card direkt im Hauptfeld von Ägypten steht, bekommt es mit einem weiteren Wild-Card-Spieler, dem Kanadier Iancu-Iustinian Ghinda, zu tun.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz