17-jähriger Pusterer spielt sich an die Weltspitze

Jannik Sinner feiert in Budapest seinen ersten Sieg auf der ATP-Tour

Samstag, 20. April 2019 | 16:22 Uhr

Budapest/Sexten – Gleich bei seinem ersten Match auf der ATP-Tour konnte Jannik Sinner seinen ersten Sieg feiern. Der 17-jährige Sextner bezwang am Samstagnachmittag in der 1. Qualifikationsrunde des ATP-250-Turniers in Budapest den rund 16 Jahre älteren Tschechen Lukas Rosol (ATP 133), der beim Stande von 6:2, 3:0 und 40:0 für Sinner aufgeben musste.

Sinner, aktuell die Nummer 311 der Welt, durfte in Budapest dank einer Wild Card der Veranstalter in der Qualifikation aufschlagen. Hier traf er zum Auftakt auf den erfahrenen Tschechen Lukas Rosol, der vor fünf Jahren schon die Nummer 26 im ATP-Ranking war. Sinner ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken, startete wie die Feuerwehr und ging mit zwei Breaks gleich 5:1 in Führung. Nach nicht einmal einer halben Stunde Spielzeit holte er sich den ersten Satz mit 6:2. Im zweiten Spielabschnitt führte er 3:0 und 40:0, als Rosol aufgeben musste.

Morgen trifft der 17-jährige Pusterer in der zweiten, entscheidenden Qualifikationsrunde auf den Sieger des Matches zwischen den Deutschen Yannik Maden und Gastgeber Zsombor Piros.

Andreas Seppi steht schon im Hauptfeld

Andreas Seppi steht in Budapest hingegen bereits im Hauptfeld. Der 35-jährige Kalterer (ATP 46), der es im Vorjahr bis ins Halbfinale schaffte und dort am späteren Sieger Marco Cecchinato scheiterte, bestreitet nach dem Erstrunden-Aus in Monte Carlo sein zweites Sandplatzturnier in dieser Saison. Sein Gegner muss erst noch ausgelost werden.

Im Doppel spielt Seppi mit Cecchinato in der ersten Runde gegen den Tschechen Roman Jebavy und den Argentinier Andres Molteni

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Jannik Sinner feiert in Budapest seinen ersten Sieg auf der ATP-Tour"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Bravo Jannik 👍👍👏
Hier reift ein Tennisass heran.

axel123
axel123
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Gratuliere!

Sims
Sims
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Bravo Jannik, weiter so!
Ober vergiss die Schual net gonz oder lern an bodenständigen Beruf drzua. Boris Becker werden isch schwierig und er hot sein Geld a net drheb.

ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Besser wäre es zu lernen wie man mit dem Geld umgeht. Tennis ist eine der wenigsten Sportarten, von denen man gut leben kann

Diamant21
Diamant21
Neuling
1 Monat 4 Tage

JANNIK TOP!  Ich verfolg alleweil ein Forum bei livetennis.it: JANNIK wird in höchsten Tönen gelobt, und das will was heißen für einen Südtiroler in Italien…………

Mutti
Mutti
Superredner
1 Monat 4 Tage

Super gemocht, ☺️🍀

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

von dem werden wir noch viel sehen und hören

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Bravo super gemocht

wpDiscuz