Eishockey

Jesenice baut Tabellenführung im Spitzenduell aus

Mittwoch, 06. Oktober 2021 | 07:39 Uhr

Bozen – Der HDD SIJ Acroni Jesenice feierte einen vollen Erfolg im Spitzenduell gegen Migross Supermercati Asiago Hockey. Die Slowenen setzten sich gegen ihren schärfsten Verfolger mit 5:3 durch und konnten damit die Tabellenführung ausbauen.

Der HSS SIJ Acroni Jesenice bleibt das Maß aller Dinge in der noch so jungen Saison der Alps Hockey League. Nach dem Sieg gegen Migross Supermercati Asiago Hockey stehen die Slowenen bei acht Siegen nach neun Spielen. Die Gelb-Roten bleiben ihr erster Verfolger, ehe die weiteren Teams der Alps Hockey League wieder auf Punktejagd gehen. Den besseren Start in das einzige Dienstagsspiel der Alps Hockey League gelang aber Asiago, das in der 13. Minute die Führung eroberte. Die Gastgeber konnten aber nur wenig später ausgleichen. Auch im Mitteldrittel gelang den Gelb-Roten der deutlich effizientere Start. Bis zur 34. Minuten stellten die Gäste auf 3:1, ehe ein schneller Doppelschlag für den erneuten Ausgleich sorgte. Die Slowenen nahmen den Schwung aus dem Mitteldrittel in den finalen Abschnitt mit: Ein weiterer Doppelschlag innerhalb von 100 Sekunden sorgte für die Vorentscheidung.

Alps Hockey League, 5. Oktober 2021:
HDD SIJ Acroni Jesenice – Migross Supermercati Asiago Hockey 5:3 (1:1,2:2,2:0)
Referees: Bajt, Wuntschek, Snoj, Bergant
Goals JES: 1:1 JES Glavic G. (15:35 / Ulamec L. ,Rajsar P. / EQ), 2:3 JES Jenko J. (34:28 / Brus N. ,Planko D. / EQ), 3:3 JES Stojan N. (38:51 / Crnovic A. ,Viikila J. / EQ), 4:3 JES Viikila J. (40:31 / Pance E. ,Svetina E. / EQ),5:3 JES Crnovic A. (41:45 / Svetina E. ,Pance E. / PP)
Goals ASH: 0:1 ASH Marchetti M. (12:13 / Giliati S. ,Ginnetti C. / EQ), 1:2 ASH Vankus M. (24:02 / Marchetti M. ,Stevan M. / PP), 1:3 ASH Mantenuto D. (33:45 / Gios G. ,Forte F. / EQ)

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz