EM-Dritter Shamil Borchashvili lässt die WM aus

Judo-Olympiadritter Shamil Borchashvili lässt WM aus

Mittwoch, 15. Mai 2024 | 08:52 Uhr

Von: apa

Der Olympiadritte Shamil Borchashvili verzichtet auf ein Antreten bei der Judo-WM ab Sonntag in Abu Dhabi. “Ich fühle mich nach der EM noch nicht wieder fit genug, um ganz vorne mitzukämpfen. Erholung und Training macht für mich im Moment definitiv mehr Sinn”, wurde der 81-kg-Kämpfer in einer Aussendung zitiert. In Zagreb gewann er Ende April die Bronzemedaille. Zur WM entsendet Österreichs Verband zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Im Olympia-Ranking für eine Paris-Teilnahme liegt Shamil Borchashvili an achter Stelle und damit auf einem sicheren Paris-Startplatz, Bruder Wachid Borchashvili folgt auf Rang 17 und würde ebenso die Formalkriterien erfüllen. Allerdings darf nur ein Teilnehmer pro Nation und Gewichtsklasse bei Sommerspielen antreten.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz