Lamparter freute sich übers Stockerl

Kombinierer Lamparter im Otepää-Massenstart Dritter

Freitag, 09. Februar 2024 | 16:55 Uhr

Johannes Lamparter ist beim Massenstart-Bewerb der Nordischen Kombinierer zum Auftakt des Weltcups in Otepää auf dem Podest gelandet. Der Tiroler belegte am Freitag nach einer Aufholjagd im Springen mit 125,3 Punkten den dritten Platz hinter dem norwegischen Dominator Jarl Magnus Riiber (134,3) und dem estnischen Lokalmatador Kristjan Ilves (127,0). Bei den Frauen gab es einen von Gyda Westvold Hansen angeführten norwegischen Triplesieg, die Steirerin Lisa Hirner wurde Elfte.

Lamparter war nach dem 10-km-Langlauf auf dem elften Platz (+10,5 Sek.) gelegen und sicherte sich mit einem Satz auf 98 Meter seinen achten Podestplatz in der laufenden Saison. “Dass es für das Podium reicht, ist richtig cool. So kann man ins Wochenende starten”, sagte der zuletzt gesundheitlich angeschlagene Gesamtweltcupsieger. “Es war kein einfaches Rennen. Ich fühle mich körperlich aber von Tag zu Tag besser. Ich habe einen super Sprung gemacht und einige Positionen aufgeholt.” Seine Landsleute Thomas und Stefan Rettenegger wurden Vierter bzw. Siebenter.

Langlauf-Sieger und Seefeld-Triumphator Riiber untermauerte mit einem Sprung auf 99 Meter seine Vormachtstellung mit dem 69. Weltcupsieg und dem achten Erfolg in Serie. Damit übertrumpfte der 26-Jährige auch den bisherigen Rekordhalter Hannu Manninen aus Finnland, der 2005/06 siebenmal hintereinander triumphiert hatte. Die weiteren ÖSV-Athleten Martin Fritz (18.), Lukas Greiderer (20.) und Franz-Josef Rehrl (25.) verpassten die Spitzenplätze.

Westvold Hansen schlug nach zuletzt einige Niederlagen gegen ihre Landsfrauen zurück und holte damit im Gesamtweltcup auf. Sie gewann mit 129,0 Punkten klar vor Gesamtleaderin und Langlaufsiegerin Ida Marie Hagen (113,4) sowie Mari Leinan Lund (110,0). Hirner (75,5) schaffte es nach einem im Langlauf erlittenen Einbruch und nur Halbzeit-Platz 17 unter 21 Athletinnen nicht mehr in die Top Ten. Annalena Slamik (71,9) wurde Zwölfte, Claudia Purker (52,3) 18.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz