Auch Kevin Fischnaller hatte Grund zur Freude

Kunstbahnrodeln: Dominik Fischnaller zwei Mal am Podest

Sonntag, 20. Dezember 2020 | 17:12 Uhr

Winterberg – Beim Weltcup in Winterberg waren die Südtiroler Kunstbahnrodler heute gut unterwegs. Schon am Vormittag sicherte sich Dominik Fischnaller den dritten Platz. Gold ging an Dauersieger Felix Loch aus Deutschland, Silber an den Österreicher Nico Gleirscher. Kevin Fischnaller landete auf Platz fünf.

Beim Sprint-Weltcup gab es dann wieder Grund zur Freude. Kevin Fischnaller holte sich den zweiten Rang, während Dominik Fischnaller erneut Dritter wurde.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Kunstbahnrodeln: Dominik Fischnaller zwei Mal am Podest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mandorr
mandorr
Superredner
1 Monat 5 Tage

Klasse unsere Rodler!
Gratulation!!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 5 Tage

Winterberg/Sauerland/NRW. WUNDERSCHÖN

wpDiscuz