Vorletzte Etappe

Nachwuchsathleten glänzen beim Ladurner GP in Reischach

Sonntag, 28. August 2022 | 15:36 Uhr

Reischach – Bei Sonne und Regen fand am Samstag nach zweieinhalbmonatiger Pause in Reischach im Pustertal die fünfte und zugleich vorletzte Etappe des Ladurner-Grand-Prix 2022 statt.

Bei den U16-Mädchen glänzte besonders Lokalmatadorin Hannah Thaler. Die Athletin vom SSV Bruneck überquerte 1.61 m im Hochsprung, anschließend setzte sie sich im Weitsprung (5.32 m) sowie im Speerwurf (34.45 m) durch. Zwei Siege feierte auch ihre Teamkollegin Alexa Schneider, über 80 m Hürden sowie mit der 4×100-m-Staffel. Die Lananerin Kugelstoßerin Stephanie Schöpf brachte es auf 10.79 m, Hanna Pichler vom Südtirol Team Club stoppte die Zeitmessung über 300 m in 41.87 Sekunden. Bei den gleichaltrigen Burschen war Frederic Schöpf vom SV Lana im Kugelstoßen und Speerwerfen eine Klasse für sich, der Vinschger Hannes Kaserer stand sowohl über 300 m als auch 100 m Hürden ganz oben.

Auch die Athleten der Altersklasse U14 ließen auf der wunderschönen Anlage in Reischach aufhorchen. Bei den Mädchen feierte Sophie Seehauser einen Dreifachsieg: Das Aushängeschild vom ASV Sterzing gewann den 60-m-Sprint (8.75), anschließend den Weitsprung (4.36 m) sowie den Staffelbewerb über 4×100 m. Die beiden Meranerinnen Jana Turk und Eva Schrott konnten sich über 60 m Hürden bzw. im Ballwurf behaupten. Im Burschen-Bewerb dominierten die Athleten des Bozner Vereins SAB. In sechs von sieben Disziplinen standen sie ganz oben auf dem Siegertreppchen. Vier Siege sicherte sich Andrea Bassani (60 m, 60m Hürden, Kugel, Staffel), Stefano Rossi holte drei Mal Gold (Weitsprung, Ball, Staffel). Manuel Lorenzon setzte sich im Hochsprung und mit der Staffel durch, Leo Pedo vom Südtirol Team Club gewann den 1000-m-Lauf in 3:21.51 Minuten.

Das Finale des Ladurner Grand Prix findet am 8. Oktober in der Landeshauptstadt Bozen statt.

Die Ergebnisse beim fünften Ladurner Grand Prix – Bruneck

Mädchen U16
300m: 1. Hanna Pichler (Südtirol Team Club) 41.87
1000m: 1. Lena Trenkwalder (ASV Sterzing) 3:22.65
80m Hürden: 1. Alexa Schneider (SSV Bruneck) 12.10
300m Hürden: 1. Julia Moser (SSV Bruneck) 48.17
Hoch: 1. Hannah Thaler (SSV Bruneck) 1.61
Weit: 1. Hannah Thaler (SSV Bruneck) 5.32
Kugel: 1. Stephanie Schöpf (SV Lana) 10.79
Speer: 1. Hannah Thaler (SSV Bruneck) 34.45
Staffel 4x100m: 1. SSV Bruneck (Lena Schramm, Greta Amhof, Elina Neunhäuserer, Alexa Schneider) 51.33

Buben U16
300m: 1. Hannes Kaserer (LAC Vinschgau) 38.88
1000m: 1. Simon Olivetto (Südtiroler Laufverein) 3:00.11
100m Hürden: 1. Hannes Kaserer (LAC Vinschgau) 14.61
300m Hürden: 1. Manuel Tschinkel (SG Eisacktal) 45.33
Hoch: 1. Maximilian Springeth (SAB) 1.78
Weit: 1. Manuel Antonucci (SV Lana) 6.00
Kugel: 1. Frederic Schöpf (SV Lana) 11.26
Speer: 1. Frederic Schöpf (SV Lana) 35.64
Staffel 4x100m: 1. SAF Bolzano (Leo Masi, Samuel Sacco, Lukas Oberkalmsteiner, Daniel Synek) 50.56

Mädchen U14
60m: 1. Sophie Seehauser (ASV Sterzing) 8.75
1000m: 1. Sinah Bachmann (Südtirol Team Club) 3:22.73
60m Hürden: 1. Jana Turk (Sportclub Meran) 10.24
Hoch: 1. Sarah Peroni (SAB) 1.40
Weit: 1. Sophie Seehauser (ASV Sterzing) 4.36
Kugel: 1. Giulia Biolcati (SAB) 10.36
Ball: 1. Eva Schrott (Sportclub Meran) 37.07
Staffel 4x100m: 1. ASV Sterzing (Robin Rainer, Maria Wieser, Maria Gogl, Sophie Seehauser) 58.61

Buben U14
60m: 1. Andrea Bassani (SAB) 8.47
1000m: 1. Leo Pedo (Südtirol Team Club) 3:21.51
60m Hürden: 1. Andrea Bassani (SAB) 9.73
Hoch: 1. Manuel Lorenzon (SAB) 1.49
Weit: 1. Stefano Rossi (SAB) 4.64
Kugel: 1. Andrea Bassani (SAB) 12.02
Ball: 1. Stefano Rossi (SAB) 55.47
Staffel 4x100m: 1. SAB (Giacomo Bray, Stefano Rossi, Manuel Lorenzon, Andrea Bassani) 55.69

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz