Einige sehr gute Leistungen wurden erbracht

Nikolauscross Südtirol mit rund 100 Teilnehmern in Bozen

Sonntag, 04. Dezember 2022 | 16:22 Uhr

Bozen – Heute am Sonntag fand die Veranstaltung „Nikolauscross Südtirol“ statt – ein Crosslauf, wie er im Buche steht.

Bei Regenwetter und kalten Temperaturen fand heute das traditionelle Querfeldeinrennen “Nikolauscross Südtirol” auf den Bozner Talferwiesen statt.

Von den gemeldeten 160 Athletinnen und Athleten gingen schlussendlich knapp 100 an den Start, denn krankheitsbedingt gab es viele Ausfälle.

Arno Klammer

Kinder der Kategorien „Schüler/innen A, B, C,“ sowie der Jugend (neun bis 17 Jahre) liefen die Strecke von 1.000 Meter bis 3.200 Meter, unterteilt in kleinen und großen Runden.

Aus organisatorischen Gründen liefen die Mädchen der Kategorie „Allievi“ gleich wie die Jungs heuer über eine Distanz über 3200 Meter. Einige sehr gute Leistungen wurden erbracht.

Anno Hofer vom Sportclub Meran erreichte den ersten Platz. Zweite wurde Vanessa Russo von Merano Atletica Running A.S.D., während Rang drei mit Lisa Leuprecht ebenfalls an den Sportclub Meran ging. Der Nikolauscross Südtirol wird vom Läufer Club Bozen Raiffeisen organisiert.

Alle Ergebnisse gibt es hier: https://www.fidal.it/risultati/2022/REG28716/Index.htm

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz