Laimer wird einige Wochen nicht spielen können

ÖFB-Teamspieler Laimer fehlt FC Bayern bis zu sechs Wochen

Donnerstag, 25. Januar 2024 | 16:10 Uhr

Österreichs Fußball-Teamspieler Konrad Laimer fehlt dem FC Bayern München doch länger als gedacht. Der 26-Jährige fällt wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade, von dem gleichzeitig auch die Sehne betroffen ist, bis zu sechs Wochen aus. Das berichteten deutsche Medien übereinstimmend am Donnerstag. Die Blessur hatte sich der Allrounder am Mittwoch beim 1:0-Sieg im Nachtragsspiel gegen Union Berlin zugezogen. Dabei schied auch Dayot Upamecano verletzt aus.

Der Innenverteidiger erlitt einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. “Es ist eine Sache von Wochen, nicht von Tagen”, sagte Bayern-Trainer Thomas Tuchel zum Ausfall von Upamecano. Die Verletzungen sind ihm klarerweise ein Dorn im Auge. “Wir sind nicht vom Glück verfolgt”, betonte der Bayern-Coach. Der hat auch wegen Joshua Kimmich Sorgen, der an der Schulter angeschlagen ist.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz