Weißrote feiern wichtigen 1:0-Heimsieg gegen Como

Primavera zurück auf der Siegesstraße

Montag, 12. Februar 2024 | 19:31 Uhr

Bozen – Die Jungs unter der Leitung von Mister Iori feiern einen wichtigen 1:0-Heimsieg gegen Como.

FCS

Heimspieltag für die Primavera 2-Mannschaft des FC Südtirol auch am 18. Spieltag, des dritten der Rückrunde, der gleichnamigen Meisterschaft (Kreis A). Am heutigen Montagvormittag setzten sich die Weißroten von Mister Manuel Iori mit 1:0 (1:0) gegen Como durch: als spielentscheidend für die Gastgeber, bei denen Drago im Tor stand, erwies sich der Treffer von Messner aus der 32. Spielminute – er staubte nach einem Brik-Abschluss, der an den linken Pfosten knallte, volley zum goldenen Tor des Vormittags ab. Im Kampf um den Klassenerhalt holt der FCS somit drei goldene Punkte.

FCS

FC SÜDTIROL – COMO 1:0 (1:0)

FC SÜDTIROL: Drago, Sula, Testa, West, Rottensteiner, Canonici (90+2. Gander), Loncini (90+2. Bahaj), Brik (86. Padovani), Messner (81. Costa), Pellegrino, Hofer

Auf der Ersatzbank: Dregan, Cacciatore, Acatullo, Tahiri, Cangert, Buonavia, Margoni, Naffaa

Trainer: Manuel Iori

COMO: Piombino, Bobbo, Bossi (89. Bassini), Mocchetti, Rispoli (78. Ortelli), Ozilio, Lipari, Mazzaglia (65. Restelli), Lanzarotti (65. Sabili), Razi (65. Galafassi), Chinetti

Auf der Ersatzbank: Pisoni, Frigerio, Airaghi, Anghel, Grandi, Pandullo

Trainer: Daniele Buzzegoli

SCHIEDSRICHTER: Aleksandar Djurdjevic (Triest) | Nicola Morea (Molfetta) & Thomas Storgato (Castelfranco Veneto)

TOR: 1:0 Messer (32.)

ANMERKUNGEN: Gelbe Karten – Messner, West, Drago, Ozilio

Gelb-rote Karte – Bobbo, wegen wiederholten Foulspiels

FCS

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz