Atletico erkämpfte sich bei Real ein 1:1

Real Madrid verspielt im Finish Derbysieg gegen Atletico

Sonntag, 04. Februar 2024 | 23:05 Uhr

Real Madrid hat es verabsäumt, seine Tabellenführung in der spanischen Fußball-Liga auszubauen. Der Rekordmeister kam am Sonntagabend im Derby gegen Atletico Madrid nach langer Führung nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Der Club des verletzten ÖFB-Stars David Alaba liegt damit weiterhin zwei Zähler vor dem Überraschungsteam Girona. Der FC Barcelona liegt acht, Atletico zehn Punkte zurück. Der Ausgleich gelang Marcos Llorente in der 93. Minute.

Brahim Diaz, kurzfristig als Ersatz für den blessierten Vinicius Junior eingesprungen, hatte Real in der ersten Hälfte in Führung gebracht (20.). Sein Tor reichte aber nicht zum siebenten Ligasieg in Serie. Als Real den nächsten Schritt in Richtung Meistertitel bereits getan glaubte, schlug Llorente nach Kopfball-Vorarbeit von Memphis Depay per Kopf zu. Real ist zu Hause in dieser Saison zwar weiter ungeschlagen, gab aber zum zweiten Mal in der Liga Punkte ab. Nächsten Samstag steht im Heimspiel gegen Girona die Tabellenführung auf dem Spiel.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz