„Buam“ übernehmen wieder Tabellenführung der Alps Hockey League

Ritten feiert 4:1-Pflichtsieg gegen Schlusslicht Klagenfurt

Samstag, 02. Dezember 2017 | 20:11 Uhr

Klagenfurt – Meister Ritten setzte sich am Samstagnachmittag auswärts gegen das Farmteam von Klagenfurt mit 4:1-Toren durch. Mit diesem Sieg übernehmen die „Buam“ wieder die Tabellenführung der Alps Hockey League. Ritten führt nach 20 Runden mit 45 Zählern, zweite Punkte vor Verfolger Jesenice.

Ritten-Trainer Riku Lehtonen musste heute auf die angeschlagenen Andreas Alber und Max Ploner sowie Stürmer Alex Frei und Verteidiger Roland Hofer verzichten. Außerdem gönnte der finnische Coach heute seinem Stammtorhüter Patrick Killeen eine Verschnaufpause und stellte im Tor Hannes Treibenreif auf.

Max Pattis

Dass die beiden Mannschaften vor dem Spiel unglaubliche 42 Punkte trennten, merkte man in den ersten zwei Dritteln überhaupt nicht. Ritten ging in der 8.42 Minute mit Tommaso Traversa in Führung. Für den „Azzurro“ war es das dritte Meisterschaftstor. Sieben Minuten nach Beginn des Mitteldrittels erhöhten die „Buam“ mit Topscorer Oscar Ahlström, der ein Zuspiel von seinem Zwillingsbruder Victor verwertete, auf 2:0. Anschließend hatten beide Teams einige Torchancen, doch erst in der 56.05 Minute fiel der dritte Treffer der Rittner. Diesmal war es Victor Ahlström, der in Überzahl ein Zuspiel von Thomas Spinell zum 3:0 verwandelte. Der Anschlusstreffer der Hausherren folgte nur 31 Sekunden später: Benjamin Rassl bezwang Goalie Treibenreif zum 1:3. Zwei Minuten vor Spielende traf Markus Spinell ins leere Tor der Hausherren zum 4:1-Endstand.

Max Pattis

Das nächste Meisterschaftsspiel der Rittner findet am kommenden Mittwoch, 6. Dezember statt. Die „Buam“ treffen auswärts um 20.30 Uhr auf die Fassa Falcons.

Klagenfurt II – Rittner Buam 1:4 (0:1, 0:1, 1:2)

Klagenfurt II: Jakob Holzer (Florian Vorauer); Wolfgang Puff-Michael Kernberger, Kele Steffler-Thimo Nickl, Philipp Wilhelmer-Ziga Svete; Matthias Kern-Kevin Schettina-Nikolaus Kraus, Philipp Cirtek-Florian Kurath-Dennis Sticha, Daniel Obersteiner-Simon Hammerle-Benjamin Rassl, Tommaso Topatigh-Martin Goritschnig
Coach: Ryan Foster

Rittner Buam: Hannes Treibenreif (Roman Treibenreif); Christian Borgatello-Ivan Tauferer, Brad Cole-Christoph Vigl, Andreas Lutz-Hanno Tauferer; Oscar Ahlström-Victor Ahlström-Simon Kostner, Tommaso Traversa-Dan Tudin-Thomas Spinell, Philipp Pechlaner-Julian Kostner-Markus Spinell, Kevin Fink-Alexander Eisath-Johannes Fauster
Coach: Riku-Petteri Lehtonen

Schiedsrichter: Ales Fajdiga, Borut Lesniak (Anze Bergant, Gregor Rezek)

Tore: 0:1 Tommaso Traversa (8.42), 0:2 Oscar Ahlström (27.26), 0:3 Victor Ahlström (56.05), 1:3 Benjamin Rassl (56.36), 1:4 Markus Spinell (58.25)

Von: ka

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Ritten feiert 4:1-Pflichtsieg gegen Schlusslicht Klagenfurt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Superredner
10 Tage 12 h

und wos hobn die Wölfe gemocht? und die Wildgänse?

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

…und die broncos?… 😢

thomas
thomas
Superredner
10 Tage 9 h

@Dublin
orme Broncos, hobn.von de bösen Buam af die Löffel gekriegt. gemein

ando
ando
Superredner
10 Tage 7 h

@thomas

wen meinst du damit?? eher wohl von den wölfen🙈

wpDiscuz