Niederlage für Rossi und die Wild

Rossi kassiert mit Minnesota 0:4-Niederlage gegen Dallas

Dienstag, 09. Januar 2024 | 09:09 Uhr

Österreichs Eishockey-Star Marco Rossi hat mit den Minnesota Wild eine klare Niederlage gegen die Dallas Stars in der National Hockey League (NHL) kassiert. Der 22-jährige Vorarlberger musste sich mit seinem Team mit 0:4 geschlagen geben und stand bei zwei Gegentoren auf dem Eis. Insgesamt kam Rossi, der vor zwei Tagen bei Columbus seinen ersten Overtime-Matchwinner in der NHL erzielt hatte, auf 20:38 Minuten Eiszeit.

Für die Wild, bei denen Leistungsträger Kirill Kaprisow fehlte, war es die fünfte Pleite in den vergangenen sechs Spielen. “Es war einfach kein guter Abend im Powerplay”, sagte Trainer John Hynes, dessen Truppe sechs Überzahl-Gelegenheiten ungenutzt ließ. Für die Stars überzeugten Tyler Seguin und Roope Hintz mit je einem Treffer und einem Assist, die Texaner feierten den ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen. In der Tabelle liegt Minnesota kurz vor Halbzeit des Grunddurchganges damit weiter im Hintertreffen im Kampf um die Play-offs.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz