Wierer und Passler können jubeln

Ruhpolding: Italienische Biathlon-Staffel auf Platz drei

Samstag, 14. Januar 2023 | 16:46 Uhr

Ruhpolding – Die italienischen Biathlon-Frauenstaffel mit Dorothea Wierer, Rebecca Passler, Samuela Comola und Lisa Vittozzi konnte am Samstag in Ruhpolding erneut einen sportlichen Erfolg feiern.

Auf der Strecke über vier mal sechs Kilometer fuhren die Skijägerinnen mit Südtiroler Beteiligung auf Platz drei.

Vor allem ihre Leistung beim Schießen war für den Podiumsplatz entscheidend.

Als erstes kam das norwegische Frauenteam ins Ziel. Deutschland holte sich Platz zwei.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Ruhpolding: Italienische Biathlon-Staffel auf Platz drei"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Kinig
18 Tage 5 h

Eine großartige Leistung der italienischen Staffel. Doro ist zwar in der Loipe nicht mehr ganz bei den Allerschnellsten, aber clever laufend, routiniert am Schießstand und eine stets allesgebende Athletin….

Savonarola
18 Tage 4 h

ab heuer grünweissrot auch noch auf dem Magazin, na bittschian

wpDiscuz