230 Schwimmerinnen und Schwimmer beim Swimmeeting Südtirol dabei

Sabrina Weger und Matteo Gusperti mit 2 Supersprints am Tag 2

Sonntag, 13. Dezember 2020 | 21:07 Uhr

Bozen – Der ganz große Sieger des 24. swimmeeting südtirol ist zweifelsohne der Südtiroler Schwimmsport! Zum 10. Mal wurde diese besondere Veranstaltung auch als Greenevent ausgetragen, um Sport mit Nachhaltigkeit zu vereinen.

Rund 230 Schwimmerinnen und Schwimmer durften, nach zum Teil 9 Monaten, in der Bozner „Albert Pichler“ Halle ihren ersten Wettkampf schwimmen und die teilnehmenden Mannschaften hatten beim swimmeeting südtirol die einzige Möglichkeit ihre Schwimmer für die anstehenden Mannschaftsitalienmeisterschaften zu sichten um die Nennungen diese Woche beim Fachverband abzugeben.

Swimmeeting Südtirol

Das 24. swimmeeting südtirol wurde unter strengen Sicherheitsauflagen abgehalten; so war zum Beispiel kein Publikum zugelassen, Mund- und Nasenschutz war absolute Pflicht und nach jedem Start sind alle Startblöcke desinfiziert worden.

Da für das swimmeeting südtirol 250 Athleten zugelassen worden sind, musste man die Veranstaltung in 2 Abschnitte teilen um die maximal zugelassene Personen Anzahl (laut Covid Vorschriften) von 150 Personen nicht zu überschreiten.

Für das Highlight des 2. Wettkampftages sorgten Sabrina Weger (SSV BOZEN) mit ihrem Sieg über 50 Kraul in ausgezeichneten 25,77 Sekunden und Matteo Gusperti (Team Nuoto Trento) mit seinem Sieg über 100 Schmetterling in sensationellen 54,49. Das Niveau war überraschend sehr gut, und man hat den Teilnehmern die „große Lust“ und den Spaß am Wettkampfsport angesehen. Ausnahmsweise haben mal nicht Weltklasse Stars im Rampenlicht gestanden, sondern nationale Schwimmer und Schwimmerinnen.

Swimmeeting Südtirol

Dass heuer, bei der 24. Auflage des swimmeeting südtirol zum ersten Mal noch keine Veranstaltungsrekorde gefallen sind, war zweitrangig … im Mittelpunkt stand ein anderer großer Sieg: nach März 2020 und Juli 2020 war endlich wieder ein Schwimmwettkampf möglich!

Die vielen Einschränkungen wie zum Beispiel durch Maskenpflicht, Abstandhalten, fix zugewiesene Sitzplätze, usw. sind nicht ins Gewicht gefallen: Hauptsache Sport und Hauptsache Wettkampf.

Swimmeeting Südtirol Top 10

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz