Curler aus Niederdorf auf Reisen

Saisonabschluss in Schottland

Mittwoch, 28. März 2018 | 20:41 Uhr

Niederdorf/Edinburgh – Südtirols einziger Curling-Club aus Niederdorf hat die heurige Saison beim „Edinburgh International Curlers Gathering“ in Schottland abgeschlossen. Reich an gewonnenen Erfahrungen, neuen Freunden und schönen Erinnerungen an eine einmalige Stadt, sind die beiden Teams nun wieder zurück in der Heimat.

Eine Turnierteilnahme in Schottland, dem Mutterland des Curling-Sports, war der lange gehegte Traum der Spieler des Curling Club Niederdorf. Am letzten Wochenende, war dann für die beiden Teams, Junioren und Senioren, der große Moment. Acht Spieler und sechs Fans sind zum „Edinburgh International Curlers Gathering“ aufgebrochen.

Gleich in den ersten Spielen war man um die Erkenntnis reicher, dass das Niveau in Schottland, Skandinavien und Kanada wesentlich höher ist als in Mitteleuropa, die Schweiz ausgenommen.

Trotzdem verlief der Auftakt recht vielversprechend. Beide Teams verzeichneten am Eröffnungstag je einen Sieg. Spektakulär jener der „Old Boys“, in deren Reihen der Junior Patrick Taschler sein Turnier-Debüt gab. Unter dem stürmischen Applaus der vielen Zuschauer gelang den Niederdorfern im fünften End ein perfekter Double-Takeout samt Sechser-House.

Teams auf diesem Niveau verzeihen keine Fehler, das mussten schmerzhaft die Junioren zur Kenntnis nehmen. Bei ihren Niederlagen lagen sie stets, teils klar, in Führung, um dann im letzten End jeweils um einen einzigen Stein zu verlieren. Mit etwas mehr Glück wäre ein toller Abschlussrang möglich gewesen. So belegten die beiden Mannschaften in ihrer jeweiligen Untergruppe den vierten Tabellenrang.

Sehr positiv war der Zuspruch vieler Turnierteilnehmer den Südtirol Curling Cup 2019 betreffend, der bei dieser Gelegenheit massiv beworben wurde. Interessant auch die Erkenntnis, dass viele Schotten die Dolomiten, Südtirol und dessen Geschichte kennen, aber zum Skifahren im Trentino oder Cortina verweilen. Eine touristische Marktlücke, die beworben und geschlossen werden könnte.

Von: ao

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz