0:0 gegen Albinoleffe

Sechstes positives Resultat in Folge für die Berretti

Samstag, 08. Dezember 2018 | 18:46 Uhr

Eppan – Im heimischen FCS Center in der Sportzone Rungg in Eppan holt die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol ihr sechstes positives Resultat in Folge und zugleich das vierte Unentschieden hintereinander: Im Heimspiel gegen Albinoleffe gab es ein 0:0.

Zum dritten Mal in den bisherigen elf Spielen blieb die Formation von Mister Flavio Toccoli ohne Gegentor. Costigliola glänzte in der ersten Halbzeit mit einigen Paraden, jedoch wurde dort den Weiß-Roten  auch ein Treffer von Jamai wegen einer zweifelhaften Abseitsposition aberkannt. Die zweite Hälfte war äußerst ausgeglichen und bot keine nennenswerte Torraumszene.

FC SÜDTIROL – ALBINOLEFFE 0-0
FC SÜDTIROL: Costigliola, Firler (46. Gurini), Amico, Morabito (53. Grezzani), Cataldi, Colucci, Jamai, Truzzi, Unterthurner (61. Perri), Francescon, Sissoko (46. Mlakar)
In panchina/Auf der Ersatzbank: Pircher, Brentel, Gambato, Bordoni
Allenatore/Trainer: Flavio Toccoli
ALBINOLEFFE: Pagno, Maffi, Perez, Rodolfi (73. Cattaneo), Bertocchi, Salvi (65. Minutillo), Sokhna, Piccoli, Poma (83. Bonfanti), Calì, Spampatti
In panchina/Auf der Ersatzbank: Brevi, Viganò, Sperolini, Savino

Allenatore/Trainer: Giuseppoe Biava
ARBITRO/SCHIEDSRICHTER: Di Paolo di/aus Merano/Meran

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz