4:0 Erfolg gegen Linz

Siegesserie von Bozen geht weiter

Samstag, 12. Dezember 2020 | 08:14 Uhr

Bozen – Für das Match am Freitag gegen die Steinbach Black Wings 1992 kehrte der HCB Südtirol Alperia wieder in die heimische Eiswelle zurück. Nach einem furiosen Startdrittel der Foxes mit einem Schussverhältnis von 26:1 und nur einem Tor von Marco Insam, wurde der Elan der Hausherren im Mitteldrittel durch verbesserte Gäste etwas gebrochen. Im Schlussabschnitt stellte Daniel Frank nach vier Minuten die Weichen auf Sieg, Halmo und Findlay schraubten das Ergebnis in die Höhe und Goalie Fazio feierte ein Shutout. Die Foxes haben ihre Tabellenführung auf fünf Punkte ausgebaut, erster Verfolger ist nun der KAC.

Coach Greg Ireland fehlten die verletzten Tauferer und Irving, während Pitschieler (Turnover) auf der Tribüne Platz nahm. Die einzige Änderung in den Sturmformationen war der Linientausch zwischen Gazley und Bardaro. Das Tor hütete Justin Fazio mit Tava als Backup Goalie und Neuverpflichtung Matteo Pietroniro gab sein Debüt im weißroten Trikot. Bozen spielte den Gegner in Grund und Boden, Goalie Fazio musste im gesamten ersten Spielabschnitt nur einmal eingreifen. Die Foxes legten sofort los wie die Feuerwehr und Gracnar musste bereits nach knapp zwei Minuten die Scheibe aus dem Kasten holen: Marco Insam reagierte bei einem fürchterlichen Getümmel am schnellsten und staubte zur weißroten Führung ab. Was dann folgte, war ein reiner Bozner Monolog, es wäre mühselig, alle Chancen aufzuzählen, denn fast alle weißroten Cracks hatten Treffer auf dem Schläger. Linz konnte sich bei ihrem Torhüter bedanken, dass es zur ersten Pause nur 1:0 für die Foxes stand.

Die Black Wings waren im mittleren Abschnitt vor allem in der Defensive besser aufgestellt und dadurch wurde der Spielfluss der Foxes etwas gebremst. Nach Bozner Chancen zu Beginn durch Gazley, Catenacci und Frigo kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten mehrere gute Einschussmöglichkeiten durch Lebler, Kozek, Pelletier und Piche, Fazio war jedoch nicht zu überwinden. Mit einem Big Save auf Freunschlag verhinderte er den Ausgleich der Linzer. In den letzten Minuten des Drittels versuchte es Halmo mit einer Einzelaktion, scheiterte aber an Gracnar, dann neutralisierten die Foxes mit gutem Stellungsspiel ein Powerplay der Stahlstädter.

Auch im Schlussabschnitt versuchten die Black Wings Bozen mit einem hartnäckigen Forechecking früh zu stören und hatten durch Lebler die erste Tormöglichkeit, doch mitten in einer guten Phase der Gäste erzielten Die Hausherren den zweiten Treffer: Gracnar konnte eine Bernard Schuss nur kurz abwehren und Frank stand auf der richtigen Stelle für den Rebound. Der HCB nahm nun gekonnt das Tempo aus dem Match, versuchte die Scheibe in den eigenen Reihen zu halten und Kräfte für das morgige Match gegen Vienna zu sparen. Dem hatte Linz nichts mehr entgegenzusetzen und kassierte fünf Minuten vor Spielende das schönste Tor des Abends: im Powerplay lief die Scheibe wie am Schnürchen von Gazley über Bardaro zu Halmo, der nur mehr eindrücken musste. In der letzten Minute sorgte Brett Findlay durch ein Empty Net Goal noch für Resultats Kosmetik.

Bernard und Co sind bereits am Samstagabend wieder im Einsatz, dann geht es gegen eine direkten Verfolger. Gegner in der Eiswelle sind die spusu Vienna Capitals, das Match wird um 17.30 Uhr angepfiffen.

HCB Südtirol Alperia – Steinbach Black Wings 1992 4:0 (1:0 – 0:0 – 3:0)

Die Tore: 01:58 Marco Insam (1:0) – 43:59 Daniel Frank (2:0) – 54:37 PP1 Mike Halmo (3:0) – 59:46 EN Brett Findlay (4:0)

Schiedsrichter: Bulocev/Piragic – Miklic/Zgonc
Zuschauer: hinter verschlossenen Türen

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Siegesserie von Bozen geht weiter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ninni
Ninni
Kinig
1 Monat 8 Tage

Super 😜👍

Alles gute heute Abend gegen Wien

go Foxes gooo !!!

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

tja, das wirds auch brauchen gegen wien🙈

Doolin
Doolin
Tratscher
1 Monat 8 Tage

…was für tolle Kombinationen der Foxes!…solche Galavorstellung in einer leeren Eiswelle, wie traurig…

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

gigantisch diese Foxes, einfach super toll!!!!!

wpDiscuz