Hinweise auf Manipulation

Tag der Wahrheit im Fall Schwazer

Donnerstag, 12. September 2019 | 10:28 Uhr
Update

Bozen – Unter ungewohntem Medienrummel geht heute am Bozner Landesgericht das Beweissicherungsverfahren im Fall Alex Schwazer in die entscheidende Phase, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Nicht nur Vertreter gesamtstaatlicher Medien, sondern auch Reporter und Fernsehteams aus Deutschland verfolgen das Geschehen. Schwazer hat bekanntlich die Urin-Probe in Kalch abgegeben, untersucht wurde sie jedoch im von der Welt-Antidopingagentur WADA akkreditierten Labor in Köln.

Sowohl die WADA als auch der Leichtathletik-Weltverband IAAF sind im Verfahren am Donnerstag vertreten. RIS-Chefermittler Oberst Giampietro Lago ist bekanntlich davon überzeugt, dass die Probe manipuliert wurde.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Tag der Wahrheit im Fall Schwazer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
8 Tage 2 h

Am Ende siegt hoffentlich die Wahrheit!

Rider
Rider
Tratscher
8 Tage 2 h

Dass es enk net gar zu bled isch… de wos mit der gonzn gschicht ungfongen hobn solln TEIFLISCH zohln miasn und 3 johr in knast inni schmeissn, rufschădigung dass es mehr fost net geat, seine ,,orbeit,, verloren, lei rennereien und scherereien und mehr net… konns gar nimmer hearn..

primetime
primetime
Grünschnabel
7 Tage 22 h

Dass mit den Proben was nicht stimmt wusste man doch schon viel früher – sinnlos hier noch das ganze breitzutreten.
1. Die Proben sind auf den Weg ins Labor für einige Tage (2?) einfach mal so verschwunden. Schon hier hätten diese als ungültig erklärt werden sollen.
2. Warum wollte das Kölner Labor die Proben nicht rausrücken auf Anfrage eines italienischen Labors sondern hat viel Zeit vergehen lassen? Wenn er wirklich gedopt hätte gäbe es ja absolut keinen Grund auf stumm zu schalten sondern hätte diese einfach weiterschicken können

xXx
xXx
Superredner
7 Tage 20 h

ich geb dir in beiden punkten recht 👍🏻
aber sinnlos ist das ganze nicht. in einem Rechtsstaat reicht es nicht zu wissen, man muss es beweisen. zudem ist jedes Indiz wichtig um hoffentlich herauszufinden wer es getan hat.

denkbar
denkbar
Kinig
7 Tage 5 h
XXx nennt schon wichtige Punkte. Wichtig ist es auch, um die Würde des jungen Mannes wieder herzustellen. Ich denke an die vielen Spott- und Hassposts, die es gab und wie jene angegriffen wurden, die ihm glaubten und verteidigt haben. Vor allem freu ich mich für ihn, denn wenn er erst Mal schwarz auf weiß hat, dass man ihn einfach nur fertig machen wollte, wird selbst das weh tun, denn die sportliche Karriere kann er nicht zurück holen, aber seine Ehre ist wiederhergestellt und er geht nicht als Betrüger in die Sportgeschichte ein, sondern als einer den skrupellosen Betrüger fertig machen… Weiterlesen »
primetime
primetime
Grünschnabel
6 Tage 22 h
Natürlich soll die Wahrheit ans Licht kommen. Mit meinem “sinnlos” meinte ich nur dass es nichts bringt alle paar Wochen eine News über dieses Thema zu schreiben mit dem gleichen ausgelutschten Inhalt nur anders formuliert – “Etwas stimmt mit den Proben nicht”. Die wirklichen News auf die jeder wartet sind mittlerweile nur mehr Fakten wie es nun weitergeht in der ganzen Causa. Das heißt: Schadensgeld? Wer sind die Drahtzieher? Was passiert nun auf sportlicher Ebene? Gibt es Entschuldigungen von Seiten des IOC oder welche Institutionen auch immer usw. Alles andere wie schon oben erläutert ist schon seit langer Zeit bekannt… Weiterlesen »
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 23 h

Olle dei Ihn vorverurteilt hobn, solln sich entschuldign .

lanz a
lanz a
Neuling
7 Tage 23 h

obo is erstemol hot er woll aus freiem entschluss doping ginum odr? fir mi isch er nor als sportler schon ougschriebm! Die wohrheit soll obo trotzdem ans liacht kem

marher
marher
Tratscher
8 Tage 34 Min

Glaube kaum dass die wirkliche Wahrheit ans Tageslicht kommt. Jetzt geht es nurnehr darum wer und wieviel bezahlt werden muss.

nok
nok
Tratscher
8 Tage 7 Min

denke die Wahrheit wird wieder verschoben….

leolee
leolee
Grünschnabel
7 Tage 20 h

ln Täter wird mann nicht finden
dann bleiben ihm nur noch die spesen.
ich hoffe es nicht für Ihm.

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
7 Tage 11 h

…vielleicht einige “Ehrenpunkte” um all die Punkte aufzuholen, welche er beim ersten Dopingfall verloren hatte. 🤔

wpDiscuz