Tennis

Papst Franziskus stimmt in Chor der Sinner-Gratulanten ein

Montag, 29. Januar 2024 | 14:30 Uhr

Rom/Sexten – Auch Papst Franziskus hat nach dem Triumph von Jannik Sinner bei den Australian-Tennis-Open am Sonntag in den Chor der Gratulanten eingestimmt. “Wir gratulieren den Italienern, weil sie gestern in Australien gewonnen haben”, sagte der 87-Jährige am Montag während einer Audienz für einen Tennisverein aus Barcelona. Der Südtiroler ist der erste Spieler seit 48 Jahren, der ein Grand-Slam-Turnier für Italien gewinnen konnte.

Der Erfolg des 22-Jährigen aus Sexten löste auch in seiner Südtiroler Heimat Begeisterung aus. “Dieser Triumph ist eine außergewöhnliche Leistung, das Ergebnis eines perfekt gespielten Turniers, bei dem Jannik stets ein hohes Tennisniveau zum Ausdruck bringen konnte”, erklärte Landeshauptmann Arno Kompatscher (SVP). Mit diesem Erfolg würden “die Leistungen eines jungen Mannes gekrönt, der für viele junge Menschen ein Vorbild ist: ein Champion auf und auch außerhalb des Tennisplatzes.”

Von: Reuters

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Papst Franziskus stimmt in Chor der Sinner-Gratulanten ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
info
info
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Santo subito 😉

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Gibt eine große Kollekte aus Monaco.

InFlames
InFlames
Superredner
1 Monat 1 Tag

Billige Polemik Fakti!!!!!

koana
koana
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Für mich hat ein Südtiroler gewonnen, kein Italiener!

magg
magg
Superredner
1 Monat 1 Tag

Wenn schon ein Puschtra 😜

Stolzz
Stolzz
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Es hat wohl Jannik Sinner gewonnen, ein sympathischer und ehrgeiziger junger Mann. Ich bin deshalb nicht “stolzer Südtiroler”, sondern freue mich mit ihm und verneige mich vor seinen Leistungen. Die politische Vereinnahmung des Sports sollte endlich ein Ende haben!

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Jannik Sinner (* 16. August 2001 in Innichen, Südtirol) ist ein italienischer Tennisspieler.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jannik_Sinner

koana
koana
Tratscher
1 Monat 19 h

Sport wird immer auch Politik sein!

Kasknedel
Kasknedel
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Genau genommen hat Sinner ein Einzel gespielt, d.h. er gewinnt und verliert alleine. Weder die italienische noch eine andere Nationalmannschaft hat das Tournier gewonnen. 
Nichts gegen diejenigen, die sich mit ihm gefreut haben, das tue ich auch aber wer sich jetzt alles in die 1. Reihe drängt um etwas von seiner Strahlkraft zu bekommen, ist zum Fremdschämen.

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Das ist für ihn nur ein Beruf wie jeder andere.

So ist das
1 Monat 1 Tag

Man kann alles übertreiben, auch wenn es eine sportliche Leistung ist. 🤔

wpDiscuz