Langjährige Tourismuspartnerschaft

Trainingslager des FC Bayern München Basket in Bruneck

Donnerstag, 03. September 2020 | 11:36 Uhr

Bruneck – Zwischen der Ferienregion Bruneck und dem FC Bayern München Basketball existiert bereits seit geraumer Zeit eine langjährige Tourismuspartnerschaft, welche sich über die Jahre zu eine Freundschaft mit dem Tourismusverein, der Gemeindeverwaltung Bruneck und dem Skirama Kronplatz entwickelt hat.

Diese Zusammenarbeit ermöglicht es, in der Stadt München – genauer im Audi Dome Stadium – mit verschiedensten Marketingmaßnahmen immer wieder Präsenz zu zeigen und Bruneck als Ferienort zu bewerben. Im Rahmen dieser Partnerschaft steht das primäre Ziel, den Bekanntheitsgrad der Ferienregion Kronplatz als Sommer- und Wintersportdestination im süddeutschen Raum zu steigern.

Die Co-Marketing-Aktion mit dem FC Bayern München Basket ist von enormer Wichtigkeit, welche – besonders in dieser schwierigen Zeit – mit dem Trainingsaufenthalt der Mannschaft hier in Bruneck ausgedrückt wird. Der Basketball-Bundesligist hat bereits die Unterkunft im schönen Hotel Majestic in Reischach bezogen und wird bis einschließlich Samstag, den 5. September das Trainingscamp in der Halle Campus 1 in Bruneck abhalten. Die Trainingseinheiten finden aufgrund der Hygiene- und Schutzmaßnahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Das bayrische Spitzenteam wurde am 1. September durch den Brunecker Bürgermeister Roland Griessmair und dem Präsidenten des Tourismusvereins, Martin Huber, herzlich in Empfang genommen. „Wir wünschen dem Team einen gelungenen Trainingsauftakt und hoffen durch das Trainingslager diese Partnerschaft gegenüber den Spielern mit dem Trainer Andrea Trinchieri, dem Rekordnationalspieler Nihad Djedovic, dem gesamten Team und insbesondere dem Geschäftsführer Marko Pešić noch mehr zu bekräftigen“, erklären die Verantwortlichen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz