Fünfsatz-Krimi geht an Griechen

Tsitsipas Gesicht “brennt” nach Spiel gegen Sinner 

Sonntag, 22. Januar 2023 | 14:35 Uhr

Melbourne – Tennisprofi Jannik Sinner aus Südtirol ist bei den Australian Open im Achtelfinale ausgeschieden. Der Sextner verlor in einem packenden Spiel gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Es war ein regelrechter Fünfsatz-Krimi, den die beiden Spieler in Down Under aufboten. Trotz Aufholjagd des Südtirolers war Tsitsipas heute besser als der im Moment auf Rang 16 der ATP-Liste stehende Sinner.

Die Nummer drei und damit der höchstgesetzte verbliebene Spieler des Männerbewerbs gab gegen den Italiener Sinner eine 2:0-Satzführung aus der Hand und setzte sich erst im fünften Durchgang nach exakt vier Stunden Spielzeit mit 6:4,6:4,3:6,4:6,6:3 durch. Für Tsitsipas, der den Südtiroler bereits im Vorjahr im Melbourne-Viertelfinale bezwungen hatte, waren es die ersten Satzverluste im Turnier. “Ich fühle mich, als hätte ich ein Jahrhundert auf diesem Platz verbracht. Ich kann fühlen, wie mein Gesicht von der Anstrengung heute brennt”, erklärte der 24-Jährige.

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Tsitsipas Gesicht “brennt” nach Spiel gegen Sinner "


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kinig
16 Tage 19 h

Nach zwei Sätzen kurz vor dem Aus, kam Sinner großartig zurück. Im fünften Satz fehlte ein wenig die Erfahrung, um den Sack zuzumachen. Trotzdem Hut ab 💪💪

fritzol
fritzol
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

welche Erfahrung,wer besser spielt gewinnt eben

xXx
xXx
Kinig
16 Tage 4 h

@fritzol und das hat nichts mit Erfahrung zu tun? 🤔
Da hat jemand aber Ahnung 🤣

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

Eigentlich fehlt nur mehr “der Sieg gegen einen Top 5 bei großen Turnieren”, oder sehe ich das falsch? Sicher, danach dann auch weitere solche Siege…

Ninni
Ninni
Kinig
16 Tage 20 h

Knapp Jannik gegen Tsisti 🥴
Schade, jedoch gut gekämpft 💪

jack
jack
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

es reicht eben nicht gegen einen top 10 spieler.

fritzol
fritzol
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

beim sinner brennt sicher die Niederlage,hat nix zu sagen auf Weltrangliste 10 oder 16 wer besser ist gewinnt

jack
jack
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

hat nix zu sagen??
er gewinnt nur gegen spieler rangliste 70 aufwärts wenns gut geht.

mandorr
mandorr
Superredner
16 Tage 16 h

Super gekämpft, nächstes Mal klappt es!!

Wunder
Wunder
Superredner
16 Tage 17 h

Cooles Spiel, schade, dass er verloren hat! Aber wieder Erfahrung gesammelt ….

anonymous
anonymous
Kinig
16 Tage 19 h

Geiles Spiel

Kein Kommentar
Kein Kommentar
Grünschnabel
16 Tage 4 h

Meines Erachtens sollte Yannick bei Ricardo piatti bleiben. der hat ihn an die Weltspitze gebracht und wäre auch im Stande ihn bis ganz nach oben zu bringen so wirts schwierig.

Neuling
16 Tage 19 h

Schade ☹️

krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
16 Tage 27 Min

Solange der Millionär nicht imstande ist seine Steuern zuhause zu bezahlen, wie jeder andere, der sich mit seinem kleinen Gehalt viel schwerer damit tut, geht mir der Monegasse mit Sextner Wurzeln so ziemlich am Allerwertesten vorbei!!

wpDiscuz