FCS-Jugendmannschaft erringt knappen Auswärtssieg

U16 gewinnt in Legnago mit 1:0

Sonntag, 10. Oktober 2021 | 19:20 Uhr

Legnago – Die Formation der Allievi (nationale Ebene, Serie C) siegt im Rahmen des 2. Spieltags in der Bassa Veronese dank des spielentscheidenden Treffers von Buonavia in der 56. Minute

Im Rahmen des 2. Spieltags der nationalen Unter 16-Meisterschaft der Serie C (Kreis B) siegt die Mannschaft des FC Südtirol mit 1:0 bei Legnago Salus. Als spielentscheidend erweist sich in der Partie gegen die Biancoazzurri aus der Bassa Veronese der Treffer von Buonavia aus der 56. Minute. Es ist somit der zweite Sieg in Folge für die Jungs unter der Leitung von Giampaolo Morabito, nachdem sie zum Auftakt zuhause Pergolettese mit 7:0 besiegen konnten.

LEGNAGO SALUS – FC SÜDTIROL 0:1 (0:0)

LEGNAGO SALUS: Baijari, Tenani, Marchesin, Pasquesi, Castellan, Veronese, Snenghi (73. Petrov), Gamiero, Priante, Cordioli (59. Frison), Tadei (67. Dal Degan)

Auf der Ersatzbank: Mantovani, Giaretta, Camon, Sandri, Danielli, Borin

FC SÜDTIROL: Malsiner, Bahaj, Reng (43. Hofer), Margoni, Gander, Sula, Buonavia, Fugaro (51. Vranici), Schwellensattl (78. Bazzanella), Naffaa, Seibstock (51. Costa)

Auf der Ersatzbank: Arlanch, Quaranta, Sinn, Laurieri, Chanii

Trainer: Giampaolo Morabito

SCHIEDSRICHTER: Gabrieli (Este)

TOR: 0:1 Buonavia (56.)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz