Organisatorische Gründe

VerticalSprint in Reinswald abgesagt

Donnerstag, 28. September 2017 | 14:23 Uhr

Reinswald – An diesem Sonntag, 1. Oktober hätte im Ski- und Wandergebiet Reinswald die Erstausgabe des VerticalSprint stattfinden sollen. Das Sportevent wurde nun aus organisatorischen Gründen abgesagt.

Beim VerticalSprint hätten die Athletinnen und Athleten auf der Europacup-Piste in Reinswald 400 Meter mit 110 Höhenmetern zum Zielbogen bei der Bergstation Pichlberg zurücklegen sollen. Weil der VerticalSprint im K.O.-System ausgetragen worden wäre, hätte dies dem Ganzen noch mehr Würze verliehen.

Wie das Organisationskomitee am Donnerstag jedoch bekanntgab, wurde das Rennen nun aus organisatorischen Gründen abgesagt.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz