Tennis

Weis im Viertelfinale ausgeschieden

Montag, 01. Februar 2021 | 21:18 Uhr

Bozen/Antalya – Alexander Weis ist am Montagnachmittag im Viertelfinale des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Antalya ausgeschieden. Der 23-jährige Bozner, der als Lucky Loser ins Hauptfeld gerutscht war, musste sich in der Runde der besten Acht dem Portugiesen Nuno Borges (ATP 396) mit 6:7(1), 2:6 beugen.

Weis hat eine anstrengende Turnierwoche hinter sich. Heute stand er zum sechsten Mal in den letzten fünf Tagen auf dem Platz. Als Lucky Loser ins Hauptfeld gerutscht, schaltete er gestern der Reihe nach den US-Amerikaner Felix Gorwin (ATP 515) und Landsmann Nicolò Turchetti (ATP 791) jeweils in zwei Sätzen aus. Heute im Viertelfinale bekam es der Südtiroler, aktuell die Nummer 641 der Welt, mit dem als Nummer 10 gesetzten Portugiesen Nuno Borges zu tun.

Das Match war zu Beginn an noch sehr ausgeglichen. Bis zum 6:6 brachten beide Spieler ihre Aufschläge durch. Weis hatte beim Stande von 5:4 sogar zwei Satzbälle, Borges konnte aber beide abwehren. Der Portugiese dominierte anschließend den Tiebreak, den er sich nach 54 Minuten mit 7:1 sicherte. Somit war der Widerstand von Weis gebrochen. Im zweiten Spielabschnitt zog Borges prompt auf 3:0 davon. Der Bozner war zu keiner Reaktion mehr fähig. Nach 1:25 Stunden Spielzeit verwandelte Borges, auf Service von Weis, seinen zweiten Matchball zum 6:2-Endstand. Weis bleibt in der Türkei, denn er wird erneut in der Qualifikation von Antalya aufschlagen. Sein Erstrundengegner ist Youcef Rihane (ATP 1930) aus Algerien.

Prinoth startet mit Niederlage in die neue Saison

Patric Prinoth ist hingegen mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Der 24-jährige Grödner zog beim 15.000 Dollar ITF-Turnier von Monastir (Tunesien), nach einem Freilos zum Auftakt, in der zweiten, entscheidenden Qualifikationsrunde gegen den acht Jahre jüngeren Gastgeber Youssef Labbene mit 5:7, 4:6 den Kürzeren.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz