„Chancen für italienische Winterolympiade stehen nicht schlecht“

Winterspiele 2026: Gemeinsam für Antholz

Donnerstag, 22. November 2018 | 17:34 Uhr

Bozen/Antholz – Landeshauptmann Arno Kompatscher hat heute Mittag bei einem Gespräch mit dem lokalen CONI-Präsidenten Heinz Gutweniger, dem FISI-Präsidenten Hermann Ambach, dem Präsidenten des OK-Teams Biathlon Antholz, Lorenz Leitgeb, Senator Meinhard Durnwalder und Bürgermeister Thomas Schuster und weiteren Gemeindevertretern unterstrichen, dass Antholz zweifellos der ideale Austragungsort für die Biathlonbewerbe wäre, sollte Italien zum Austragungsort für Olympia 2026 werden.

Zwei Länder bewerben sich um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026. Neben Schweden mit der Hauptstadt Stockholm ist Italien mit Cortina und Mailand der zweite Kandidat. “Die Chancen für Italien stehen nicht schlecht und sollten Mailand und Cortina den Zuschlag erhalten, wäre Antholz zweifellos der ideale Austragungsort für die Biathlonbewerbe”, betont Landeshauptmann Kompatscher. Südtirol sei gerne bereit, zum guten Gelingen Olympischer Winterspiele in Italien beizutragen und wäre stolz darauf, eine der schönsten (wenn nicht gar die schönste) Biathloninfrastruktur für diesen Zweck bereitzustellen, zeigten sich alle Anwesenden überzeugt.

Die Entscheidung über den Austragungsort der Winterspiele 2026 fällt im Juni 2019.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Winterspiele 2026: Gemeinsam für Antholz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Grünschnabel
26 Tage 18 h

Lieber Herr LH, viel Geld um nix, kümmern sie sich um die wahren Probleme der Südtiroler, anstatt vom Moloch Olympia zu träumen.

jack
jack
Superredner
26 Tage 16 h

kapiersch jo nix

fritzol
fritzol
Superredner
26 Tage 5 h

@jack
und du wirst ols verstian , bist sicher a ormer hotelier in antholz.

fritzol
fritzol
Superredner
26 Tage 5 h

bravo guat gschriebn!

Andreas
Andreas
Superredner
26 Tage 17 h

i find des guat, isch woll genial… i glab viel geld wers nit brauchen do isch jo olles grichtet in antholz

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

gueter Witz 😂🤣😅

jack
jack
Superredner
26 Tage 16 h

@iuhui
wasch du ibohaupt wos Biathlon und Antholz isch?

jack
jack
Superredner
26 Tage 16 h

genau Antholz isch gerichtn do brauchts lei mehr in schnee .👍👍

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 15 h

da verwechselt du was. Olympia ist nicht mit wm zu vergleichen

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

@jack i wasch

Andreas
Andreas
Superredner
25 Tage 18 h

@Aurelius wisou wos isch zem onderst? biathlon isch biathlon die stuktur steat und nor…. ?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

Für die Dauer der Spiele sollten ALLE Einheimischen kostenlos mit den Öffis fahren dürfen, die Straßen werden jedenfalls überfüllt sein.

jack
jack
Superredner
26 Tage 16 h

do sieg man das va enk heinis nou nie uaner in Antholz wor wedo bei do WM odo an Weltcuprennen.
funktioniert wie am Schnürchen
Olympia kann kommen

Jefe
Jefe
Tratscher
26 Tage 13 h

@jack da muss man dir recht geben….aber lass die reden die keine Ahnung haben.. .und Antholz nicht mal auf der Landkarte finden…. und übrigens….euch werden sie bestimmt nicht fragen….ob die Olympiade in Antholz statt finden wird. ich frfu mich auf jeden fall jetz schon drau. 😀

fritzol
fritzol
Superredner
26 Tage 5 h

@jack
heini bist selber .denk an den gonzn verkehr wegen ein poor hansln de ihre runden drehen ist schun bei normalen rennen eine zumutung die pustertaler autbahn🤣🤣🤣 zu befahren dann stell dir vor bei olympia

Jefe
Jefe
Tratscher
26 Tage 4 h

@fritzol dann geh halt in den Urlaub… was weiß ich wo hin….am besten auf die Robinson Cruso Insel…wenn du weißt wo die ist…..da hast du dann deine Ruhe.

fritzol
fritzol
Superredner
26 Tage 2 h

@Jefe
du meinst sicher die insel in nähe von antholz die niemand auser die biathleten finden 😀😀😀

Andreas
Andreas
Superredner
25 Tage 18 h

@fritzol jo nor wos isch zem dou schlimm… dass a olimpiade bei ins do isch erleb man im leben wenn glick hosch 1 bis 2x

OrB
OrB
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

Viel spaß auf der Pustertalerstraße!
Anreise evtl. schon 6 Monate vorher planen!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

An so etwas denkt man doch erst kurz vor der Eröffnung der Spiele 🙃

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

Herr LH sparen sie das Geld für die Sanität, da ist es besser abgelegt.

Ewa
Ewa
Superredner
26 Tage 5 h

@So ist das
genau. sollen sie mal in gute Psychologen investieren um euer Neid- und Hasssymptom in den Griff zu bekommen…🤔🙄

Ich würde es super finden, wenn man es schafft, Antholz zur Olympiade zu bringen.

anonymous
anonymous
Superredner
26 Tage 18 h

Millionen Verschwendung, siehe auch Flughafen

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
26 Tage 18 h

des mocht der SüdtirolSalvini schon!

falschauer
falschauer
Superredner
26 Tage 15 h

ihr könntet euch alle mit turin zusammen tun und die olympiade der neinsager austragen

Ewa
Ewa
Superredner
26 Tage 5 h

@falschauer
👍👍👌 genau so ist es.

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
26 Tage 6 h

Ein Schmee nur Geldverschwendung

nuisnix
nuisnix
Tratscher
26 Tage 5 h

Es lenkt halt so schön von den wahren Problemen ab, die wir derzeit haben…

nakedtruth
nakedtruth
Grünschnabel
26 Tage 10 h

Olimpiadi Italia Anterselva Alto Adige

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
26 Tage 2 h

Alles andere wäre jenseits von Gut und Böse. 50 Millionen Euro in eine neue Biathlonstruktur irgendwo in der Lombardei zu investieren wäre sowas von hirnrissig, wenn man doch die Anlage in Antholz in frischer WM-Tauglichkeit haben kann, die grad mal einen Katzensprung von Cortina entfern ist. Da würden die Wogen hoch gehen in Italien… könnte doch prima als “Vorwand” hergenommen werden, um sich die Begradigung und die Anpassung an die Zeiten der pustertaler Wartestraße, a Hemm, Staatsstraße, von der EU oder vom IOC finanzieren zu lassen. Bis 2026 kriegmer des leicht hin…

wpDiscuz