Wolff kann Hamilton verstehen

Wolff von Zeitpunkt der Hamilton-Entscheidung überrascht

Freitag, 02. Februar 2024 | 13:22 Uhr

Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat lediglich der Zeitpunkt von Lewis Hamiltons Wechselentscheidung zu Ferrari überrascht. Die Tatsache an sich indes überhaupt nicht, wie der 52-jährige Wiener am Freitag in einer digitalen Pressekonferenz erklärte. “Was er vielleicht wollte, war, uns genug Zeit zu geben für nächstes Jahr”, sagte Wolff. Tags zuvor hatte Mercedes den vorzeitigen Wechsel des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters nach der kommenden Saison bekannt gegeben.

Hamilton wird ab 2025 für Ferrari fahren. “Er hat gesagt, er braucht eine Veränderung, ich kann das verstehen”, sagte Wolff: “Jeder Rennfahrer träumt davon, einen roten Rennoverall zu tragen und in einem roten Rennauto zu sitzen.” Bei einem Gespräch zu Hause bei ihm in Oxford habe Hamilton gesagt, dass er sich für Ferrari entschieden habe. Die beiden hätten dann noch ein einstündiges Gespräch geführt. Hamilton fährt seit 2013 für Mercedes, er holte sechs seiner sieben Titel mit den Silberpfeilen.

Wolff hält auch den kurzfristigen Vertrag, den Hamilton im vergangenen August unterschrieben hatte, für mit ausschlaggebend. “Wir wussten, was wir damals gemacht haben”, erklärte er mit Blick auf den Fahrermarkt mit vielen auslaufenden Verträgen nach dieser Saison. “Wir wussten, es könnten ein oder zwei Jahre sein. Wir wussten, dass es spätestens nach 2025 zu einem Ende kommt”, erklärte Wolff. Er habe gar nicht versucht, Hamilton, der am Freitag das neue Auto im Simulator gefahren ist, von etwas anderem zu überzeugen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Wolff von Zeitpunkt der Hamilton-Entscheidung überrascht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Das ist jetzt der worst case für undern Brunico, seit Jahren hat er kein gutes Haar an Hamilton gelassen und nun fährt er bald für seine lieblinge😂😂😂😂😂

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 2 Tage

So überraschend ist das nicht. Lassen wir uns überraschen. 😂

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 2 Tage

…wenn es nicht überraschend ist, brauchen wir uns nicht überraschen lassen…
😆

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Doolin: Wollwoll, schaugn, wos a pringg. 😊

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

Blasius: Jedenfalls keinen WM TITEL auf dieser Ferrarigurke ! Darauf wette ich mit Jedem ! 🙂

fritzol
fritzol
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

seine zeit ist um , nur will er es nicht wahrhaben

oliveti
oliveti
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Hamilton bringt Farbe ins blasse Ferrari Team

wpDiscuz