Transfersaison im beim HC Pustertal

Zwei-Jahres-Deals mit Leistungsträgern

Dienstag, 14. Mai 2024 | 18:45 Uhr

Bruneck – Mit der Verpflichtung des neuen Trainers beginnt auch im Pustertal die Transfersaison, für die Fans eine nicht minder spannende Zeit, wenn auch abseits der Eisfläche. Jason Jaspers hat zusammen mit der sportlichen Leitung die Grundausrichtung des Kaders 2024/25 erarbeitet und entsprechend werden nun die Weichen für die Zukunft gestellt. Bei seinem Antrittsbesuch in Bruneck wurden Spieler, Trainerstab, Mitarbeiter und Arena kennengelernt und entsprechend geht es nun voller Tatendrang an die Erstellung eines konkurrenzfähigen Kaders. Den ersten Schritt setzt der HC Pustertal mit der Vertragsverlängerung von gleich zwei einheimischen

Leistungsträgern der letzten Jahre. Raphael Andergassen und Ivan Deluca unterzeichnen einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Wölfen!

Die Stürmer zeichneten sich nicht nur für 24 Skorerpunkte verantwortlich, sondern bilden mit Einsatzbereitschaft, Klasse und großem Kampfgeist einen wichtigen Part des Wölfe-Angriffs.Andergassen (bald 31 Jahre jung) spielte – nun darf es raus – die gesamten Playoffs 2024 verletzt durch und marschierte auf die Zähne beißend voran, als der HC Pustertal vom Preplayoff ins Halbfinale kämpfte. Nicht nur deshalb ist Raphael Andergassen die Identifikationsfigur schlechthin im Wölfe-Kader. Seine Klasse und Übersicht werden auch in seiner elften Saison im schwarz-gelben Dress nicht fehlen.

Ivan Deluca geht in seine vierte Saison mit den Wölfen und ist aus dem HCP-Sturm kaum mehr noch zu denken. Vor allem im letzten – und wichtigsten – Drittel der Saison blühte der 26-jährige einmal mehr richtig auf und war sich für die so genannte Drecksarbeit nicht zu schade. Mit Testspielen, Meisterschaft, Nationalteam-Testspielen und WM stand Deluca bei rekordverdächtigen 83 Matches auf dem Eis, 9 Skorerpunkte gelangen dem 193-cm-Riesen in der ICE im Wölfe-Trikot.

Patrick Bona freut sich über das Bekenntnis der Leistungsträger zum HCP, und hat eine klare Message: „Wir wollen den Stamm der einheimischen Kräfte noch mehr stärken, und dem Herzstück des Kaders noch mehr Vertrauen geben. Verein, Sponsoren und Fans, aber auch die Spieler selbst sollen merken, dass hier im Pustertal noch mehr entstehen kann und jeder ein wichtiger Teil davon ist. Besonders freut mich das Bekenntnis von Raphi und Ivan zum Zwei-Jahres-Vertrag.“

Weiters teilt der HC Pustertal mit, dass die Verträge der beiden Super-Stürmer Jason Akeson (64 Skorerpunkte) und Alex Petan (41 Punkte), auch in der Saison 2024/25 Gültigkeit haben. Für die nächsten Tage darf bereits mit weiteren Neuheiten rund um den Wölfe-Kader gerechnet werden.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz