Tür aufgebrochen - ein Passant vertrieb die Täter

Erneuter Einbruch in Bozen

Montag, 13. April 2015 | 10:13 Uhr

Bozen – Wieder haben Einbrecher in Bozen zugeschlagen – diesmal im Geschäft „Marchetti bike“ in der Penegal-Straße. Weil ein Passant gegen 21.00 Uhr Alarm geschlagen hat, ließen die Täter allerdings von ihrem Vorhaben ab und mussten die Flucht ergreifen.

Laut einem Bericht der Tageszeitung Alto Adige soll es sich um mindestens zwei Personen handeln. Als die Carabinieri auftauchten, sind die Täter bereits von der Bildfläche verschwunden.

Die Ordnungshüter verständigten allerdings den Betreiber des Geschäfts, da die Eingangstür mit einem Brecheisen aufgebrochen worden war.

Die Tür muss vermutlich ausgetauscht werden. Der Schaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt. Entwendet wurde allerdings nichts.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen