Aufruf zum Gedenken der Schützenkompanie Salurn

93. Todestag Dr. Josef Noldin

Donnerstag, 08. Dezember 2022 | 22:42 Uhr

Salurn – Am 14. Dezember 2022 jährt sich der Todestag des Salurner Rechtsanwaltes und eines der führenden Köpfe des Katakombenunterrichts in Südtirol, Dr. Josef Noldin, zum 93. Mal. Die Schützenkompanie Salurn wird wie jedes Jahr die Feierlichkeiten austragen, um gerade in Zeiten, wie diesen, in denen der kulturelle Bewusstseinsverlust der Südtirolerinnen und Südtiroler durch eine nicht vorhandene Volkstumspolitik eklatante Züge annimmt, ein deutliches Zeichen zu setzen.

Das Programm ist wie folgt festgelegt:

– 8.30 Uhr Aufstellung in der Trienstraße, Frontabschreitung und Einmarsch

– 9:00 Uhr Messfeier in der Salurner Pfarrkirche St. Andreas

– 9:40 Uhr Aufstellung der Formationen und Frontabschreitung vor der Kirche

– 10:00 Uhr Gedenkfeier am Salurner Friedhof mit Ansprache durch Hauptmann Arno Mall und Gedenkrede durch Andreas Pixner, Hauptmann der Schützenkompanie Lana

– Anschließend Kranzniederlegung und Landeshymne sowie Umtrunk in der Salurner Feuerwehrhalle

Die Schützenkompanie Salurn ersucht um eine zahlreiche Teilnahme, um Dr. Josef Noldin als zentrale Stütze des Minderheitenschutzes in Südtirol zu gedenken.

Es sei an der Zeit, Dr. Josef Noldin als Vorbild in Sachen Heimatliebe, Wertebewusstsein, Minderheitenschutz und aufgeschlossener Mehrsprachigkeit, muttersprachlicher Schule in der Südtiroler Gesellschaft zu verankern, schließt die Schützenkompanie Salurn.

Von: ka

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz