Initiative zur Bildung und Förderung der Legalitätskultur

Carabinieri im Klassenzimmer

Samstag, 24. Dezember 2022 | 11:04 Uhr

Gries/Gossensaß – Im Rahmen einer Initiative zur Bildung und Förderung der Legalitätskultur, begaben sich die Carabinieri von Bozen und Sterzing ins Klassenzimmer.

Die Carabinieri von Bozen besuchten die deutschsprachige Gesamtschule Bozen-Gries, wo sie den Schülern und Schülerinnen die grundlegenden institutionellen Aufgaben der Carabinieri erklärten und einige Spezialfahrzeuge vorstellten. Die Beamten sprachen über die Aufgaben der Carabinieri, verschiedene Spezialisierungen sowie über ihre Funktion und Zusammenarbeit mit den Freiwilligen Feuerwehren im Katastrophenschutz. Auf dem Platz vor der Schule wurde eine statische Ausstellung mit verschiedenen Einsatzfahrzeugen aufgebaut. Darunter auch ein vollelektrisches Einsatzfahrzeug, das vor allem für Kontrollen in den Bereichen im Stadtzentrum genutzt wird.
Am Ende erhielten die Schüler und Schülerinnen Postkarten mit Abbildungen der verschiedenen Spezialisierungen der Carabinieri und wurden von den Beamten mit eingeschalteten Signallichtern und Sirenen verabschiedet.

Die Carabinieri von Gossensaß besuchten die örtliche Grundschule San Giovanni Bosco. Insgesamt nahmen etwa 20 Schüler und Schülerinnen an der Initiative teil. Während des Treffens wurden nach Erklärung der Tätigkeiten der verschiedenen Abteilungen der Carabinieri insbesondere Themen von allgemeinem und aktuellem Interesse erörtert, so zum Beispiel die Themen Mobbing, Gewalt, virtuelle Sicherheit und Kontakt mit Fremdpersonen.
Die Schüler und Schülerinnen wurden aktiv in das Treffen eingebunden. Sie stellten Fragen zu den verschiedenen Themen, hatten die Möglichkeit die Einsatzfahrzeuge aus nächster Nähe zu sehen, durften kugelsichere Westen anprobieren und mit dem Equipment der Carabinieri das Anhalten von Autos simulieren.

Von: sis

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Carabinieri im Klassenzimmer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 15 Tage

Hut ab vor den Carabinieri,die haben wirklich super ausgebildete Leute unter ihnen und vor allem viel Geduld und Verständniss im Einzelfall.

@bei dieser Gelegenheit frohe Weihnachten an die Redaktion und guten Rutsch ins Neue !!

Savonarola
1 Monat 15 Tage

“cultura della legalità” schön und gut, aber diese fehlt im ganzen Staat, und Bürgersinn auch.

Oswi
Oswi
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Dann geh mal mit gutem Beispiel voran!!!!

Savonarola
1 Monat 14 Tage

@Oswi

ich bin das beste Beispiel

Roland Lang
Roland Lang
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Darf man erfahren ob die Besuche in der Muttersprache der jeweiligen Schüler abgehalten wurden?

Tata
Tata
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

frogsch amol die Schuila selbo…

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Roland, Das geht Dich nichts an!

wpDiscuz