Diskussion im ost west club

Das Wunder von Mals – Trendwende oder Strohfeuer?

Freitag, 06. Oktober 2017 | 16:33 Uhr

Meran – Am Mittwoch, den 11. Oktober beginnt um 20.00 Uhr imo ost west club in Meran der erste Zigori Club der Saison 2017/2018. Moderator Markus Lobis wird an diesem Abend mit Landwirtschaftsandesrat Arnold Schuler und Filmemacher Alexander Schiebel über Südtiroler Landwirtschaft und den Einsatz von Pestiziden, respektive Pflanzenschutzmitteln diskutieren. Außerdem wird es natürlich um das sogenannte „Wunder von Mals“ gehen. Der Titel des Abends lautet daher auch: „Das Wunder von Mals – Trendwende oder Strohfeuer?“

Der Abend verspricht eine überaus spannende Debatte zu einem hochaktuellen und viel diskutierten Thema. Vor allem auch deshalb, weil nach der Plakataktion des Umweltinstitutes München in einer Münchner U-Bahnstation und den nun erfolgten Klagen gegen Alexander Schiebel und das Umweltinstitut von Seiten Schulers und des Südtiroler Bauernbundes, an diesem Abend zwei Diskutanten auf unserer Holzbühne sitzen werden, die sich in den nächsten Wochen und Monaten wohl auch vor Gericht begegnen werden. Die Organisatoren freuen sich, ein solch kontroverses Thema mit einer solch‘ großen Aktualität im ost west club präsentieren zu dürfen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Sitzplätze im ost west club wie immer stark begrenzt sind. Aufgrund des zu erwartenden Publikumsandrangs versucht man einen Live-Stream über die Facebook-Seite anzubieten und den gesamten Club mit einer Tonspur des Abends zu versorgen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Das Wunder von Mals – Trendwende oder Strohfeuer?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
11 Tage 15 h

Wenn es keine Trendwende gibt ist Schuler fehl am Platz. Wenn sich nichts ändert ist Glyphosat ab dem 01.01.208 verboten!

Tabernakel
11 Tage 15 h
PA0BGN
PA0BGN
Neuling
9 Tage 20 h

PA0BGN

wpDiscuz