Einweihungsfeier am 6. April - vielseitige Angebote

Ein Elki für Kaltern

Donnerstag, 04. April 2019 | 12:37 Uhr

Kaltern – Einen Treffpunkt für Kinder und Erziehende zum Kennenlernen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Den gibt es nun auch in Kaltern. Am Samstag, den 6. April um 10.00 Uhr wird das neue Eltern Kind Zentrum als Zweigstelle von Elki Eppan feierlich eröffnet.

Entstanden ist das neue Elki durch die Initiativgruppe Kaltern, einer Gruppe von engagierten Eltern, die sich in den letzten Jahren für das Projekt eingesetzt haben.

Die neuen Räumlichkeiten in der Andreas Hofer Straße 3 sind ein angenehmer und kinderfreundlicher Ort. Sie laden zum gemütlichen Plaudern bei einer Tasse Kaffee oder Tee ein, während die Kinder spielen und sich an den Umgang mit Gleichaltrigen gewöhnen. Den Kindern wird ein geschützter Rahmen geboten, in dem sie sich frei und ohne Druck entfalten können.

Eine gute Auswahl an Zeitschriften und Büchern gehören ebenso zum Angebot, wie ein vielseitiges Kursprogramm für große und kleine Elki-Besucher.

Die Idee der Eltern Kind Zentren ist aus dem Bedürfnis der Eltern nach einem Ort der Begegnung, des Austausches und der gegenseitigen Unterstützung entstanden.

Die Einweihungsfeier des Eltern Kind Zentrum findet in Kaltern am 6. April um 10.00 Uhr statt. Mit dabei ist Familienseelsorger Toni Fiung und Familienlandesrätin Waltraud Deeg. Den jungen Gästen wird Kinderschminken angeboten.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland