Eurac Research am 26. September

Europäischer Tag der Sprachen

Donnerstag, 24. September 2020 | 22:07 Uhr

Bozen – Am 26. September wird der „Europäische Tag der Sprachen“ begangen  – eine Initiative des Europarats, um das Erlernen von Sprachen in ganz Europa zu fördern. Eurac Research feiert den Tag mit einem Dossier zur Mehrsprachigkeit in Südtirol.

Auf wenigen, leicht lesbaren Seiten schildern die Forscherinnen die Geschichte der Mehrsprachigkeit in Südtirol,  erklären die jüngsten Entwicklungen und geben einen Überblick über den Stand der Forschung.

Dabei antworten sie auf häufig gestellte Fragen wie: Riskieren Mehrsprachige, zwar viele Sprachen zu sprechen, aber keine richtig? Sind „Sprachmischungen“ gefährlich für die Sprachentwicklung? Wie gehen die Schulen mit der Sprachenvielfalt um, besonders heute, wo viele Kinder und Jugendliche zuhause eine andere Sprache als die Schulsprache gebrauchen?

Video-Animation zur Mehrsprachigkeit in Südtirols Schulen und ihrer Förderung und  Erforschung:  https://www.youtube.com/watch? v=9YXvMZkzhmI

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz