Ausstellung der Künstlerin Elfi Gelf

Farbspuren

Donnerstag, 01. April 2021 | 22:43 Uhr

Lajen – Seit einigen Jahren beschäftigt sich die Künstlerin intensiv mit der Acrylmalerei. Mit den ausgestellten Werken wagt sie sich in die Abstraktion vor, was sich schon in ihren Landschaftsbildern angedeutet hat. Die Farbe und die Form sind die essenziellen Ausdrucksträger, aber auch die Textur – erzeugt durch verschiedene Grundierungen, Materialien und Collagen – prägen den starken Charakter ihrer Werke. Mit intensiven Farben und Kontrasten gelingt es der Künstlerin, ein Gleichgewicht zwischen bewusstem Gestalten und intuitiven – teils vom Zufall bestimmten – Farbschüttungen zu schaffen und feinfühlige Harmonien zu kreieren.

Elfi Gelf, 1954 in Eppan geboren, beschäftigt sich seit 1976 mit der Malerei und besuchte Malseminare internationaler Dozenten bei der Ferienakademie Bruneck und bei der Kunstakademie im Bildungshaus Kloster Neustift. Rege Ausstellungstätigkeit seit 1981.

22.3. – 18.6.2021

Lajen | Rathaus | Kunst im Gang[e]
Walther-von-der-Vogelweide-Str. 30/A

Geplante Öffnungszeiten*

Mo–Fr 08.00–12.00 Uhr

Do 16.00–18.30 Uhr

kunstimgange@gmail.com

* Wir bitten Sie höflich, sich vor Besuch der Ausstellung bezüglich der Öffnung des Rathauses zu informieren, Tel. 0471 655 613.

Sollten es die Corona-Richtlinien erlauben, plant Kunst im Gang[e] eine Finissage – Näheres dazu wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz