Sensibilisierungskampagne der Südtiroler Krebshilfe

“Gesund essen, Krebs vorbeugen”

Freitag, 08. November 2019 | 19:18 Uhr

Bozen – Unter dem Motto „Ich schau auf mich – und du?“ sensibilisiert die Südtiroler Krebshilfe zusammen mit Dr. med. Michael Kob zum Thema Früherkennung und Vorsorge von Krebserkrankungen. Dieses Mal im Fokus: Worauf wir bei der Ernährung achten sollten – erstmals auch mit eigenen Radiospots auf Südtirol 1 und Radio Tirol vom 11. bis 15. November.

Schmackhaft und gesund: Richtige Ernährung beugt einer Vielzahl von Krankheiten vor, auch Krebserkrankungen. „Wer übergewichtig ist und sich falsch ernährt, geht ein höheres Krebsrisiko ein“, informiert Dr. Michael Kob, Ernährungsmediziner und leitender Arzt im Dienst für Diätetik und klinische Ernährung am Krankenhaus Bozen.

Rotes Fleisch, Wurstwaren und Lebensmittel, die Konservierungsstoffe und Farbstoffe enthalten, zu viel Zucker, zu viel tierisches Fett und zu viel Alkohol können zur Bildung von bösartigen Tumoren führen.

Auch der Anteil an verarbeitetem Fleisch, salzhaltigen Speisen und stark zuckerhaltigen Getränken sollte gering gehalten werden.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "“Gesund essen, Krebs vorbeugen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
8 Tage 15 h

Meine Nachbarin hat so gesund gelebt, wie es nicht hätte gesünder sein können; sie ist mit 48 Jahren an Krebs gestorben.

wpDiscuz