Reichhaltiges Programm

Großes Volksmusikfest im Volkskundemuseum

Mittwoch, 05. September 2018 | 16:20 Uhr

Dietenheim – Musik, Gesang, Tanz und Mundart: Ein reichhaltiges Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher beim Volksmusikfest in Dietenheim am 9. September.

Am kommenden Sonntag, 9. September findet von 11.00 bis 18.00 Uhr im Volkskundemuseum in Dietenheim bei Bruneck wieder das große Volksmusikfest „Gsung, gspielt, gitonzt und dozehlt“ statt. Es steht ganz im Zeichen des gemeinsamen Singens, Tanzens, Musizierens und Erzählens. Verstreut über das Museumsgelände treten ganztägig Gruppen aus Österreich, Bayern und Südtirol auf. Getanzt wird auf dem Lärchenholzboden. Sepp Oberhöller leitet von 14.00 bis 15.00 Uhr das offene Singen im Freigelände. In der Hauskapelle des barocken Ansitzes Mair am Hof erklingen ab 15.30 Uhr geistliche Volkslieder. Abgerundet wird das Programm von 14.00 bis 17.00 Uhr von einer Präsentation des Heimatpflegeverbandes und einer Lesung der ARGE MundART. Für die Unterhaltung der Kinder sorgt von 13.00 bis 16.00 Uhr der Familienverband Oberolang mit einer Bastelstation. Gegen 17.00 Uhr beginnt der Tiroler Reiftanz, Höhepunkt und Ausklang der Veranstaltung.

Auf das Fest abgestimmt ist auch das kulinarische Angebot: Neben Gegrilltem stehen typische Pusterer Köstlichkeiten wie Krapfen, Strauben und Tirtlan zur Auswahl.

Veranstalter des Festes sind der Südtiroler Volksmusikkreis – Bezirk Pustertal, die Arbeitsgemeinschaft Volkstanz, der KFS Oberolang, die ARGE MundART, der Heimatpflegeverband Südtirol, die Musikkapelle Dietenheim/Aufhofen und das Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde.

Informationen zum Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde sind im Internet unter www.volkskundemuseum.it zu finden.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz