Kathi Trojer, kurz vor der Einweihung der Bibliothek am 23. März 1984

Kathi Trojer wird Namensgeberin der neuen Brixner Stadtbibliothek

Donnerstag, 24. Juni 2021 | 14:40 Uhr

Brixen – Der Stadtrat von Brixen hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, die neu errichtete Stadtbibliothek nach ihrer Gründerin, der verstorbenen Kulturstadträtin Kathi Trojer, zu benennen.

„Kathi Trojer hat über viele Jahre das Kulturleben von Brixen entscheidend geprägt und die Weichen für die Zukunft gestellt. Auch war sie eine Vorkämpferin für die Rechte von Frauen und hat sich zeitlebens dafür eingesetzt. Als kleines Zeichen der Anerkennung und Dankbarkeit soll die Stadtbibliothek den Namen dieser hoch verdienten Persönlichkeit tragen“ freut sich Kulturstadträtin Monika Leitner. Kathi Trojer, 1930 in Sexten geboren, wurde 1969 als erste deutschsprachige Frau in den Brixner Gemeinderat gewählt. Von 1980 bis 1995 war sie Stadträtin für Schule, Kultur und Jugend, von 1990 bis 1995 Stadträtin für Schule. Neben ihrem Engagement für die Schule galt ihr Interesse während ihrer Zeit als politische Mandatarin in besonderem Maße dem Lesen. In diesem Sinn gründete sie 1984 die Stadtbibliothek Brixen, deren Eröffnung sie als Meilenstein im kulturellen Leben der Stadt bezeichnete. Allen Widerständen zum Trotz setzte sie durch, dass die Stadtbibliothek für alle Sprachgruppen gleichermaßen offen sein sollte. Nicht nur darin war sie ihrer Zeit voraus. Die Stadtbibliothek blieb ihr auch nach dem Ausscheiden aus der Politik ein Herzensanliegen. Bibliotheksdirektor Bruno Kaser erinnert sich: „Als ich 1998 meinen Dienst in der Stadtbibliothek antrat, nahm mich Kathi sofort unter ihre Fittiche. Über viele Jahre hinweg, blieben wir freundschaftlich verbunden. So besuchte sie mich in der Regel einmal pro Woche in der Bibliothek. Noch wenige Tage vor ihrem Tod hatten wir ein längeres Gespräch über die Zukunft und die Weiterentwicklung von Bibliotheken. Ich habe stets ihren couragierten Einsatz und ihren unbeugsamen Willen bewundert. Umso mehr freut es mich nun, dass der Stadtrat ihr Wirken dadurch ehrt, dass der neue Sitz der Stadtbibliothek ihren Namen tragen soll“.

Viele Brixnerinnen und Brixner haben Kathi Trojer in guter Erinnerung. Dass ihr Einsatz für die kulturelle Entwicklung von Brixen nicht in Vergessenheit gerät, ist die Stadtbibliothek „Kathi Trojer“ nun Garantin.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz