Eintragung in die Rangordnungen

Ladinische Schule: Stellenwahl am 7. August

Montag, 03. August 2020 | 17:17 Uhr

Bozen – Die Stellenwahl für die Lehrpersonen der ladinischen Schulen für das Bildungsjahr 2020/21 findet am 7. August um 8.30 Uhr statt, wie die Landesdirektion Ladinische Kindergärten und Schulen mitteilt.

Lehrpersonen, die im kommenden Bildungsjahr 2020/21 an einer ladinischen Grund-, Mittel- oder Oberschule unterrichten möchten und in die entsprechenden Rangordnungen eingetragen sind, können in der kommenden Woche ihre Stelle wählen. Die Stellenwahl erfolgt auf der Grundlage der definitiven Schul- und Landesranglisten für das Jahr 2020/21 und findet am Freitag, den 7. August 2020 um 8.30 Uhr im Innenhof des Landhauses 1 am Silvius Magnago Platz 1 in Bozen statt. Dabei können sowohl die Stellen mit  unbefristetem Vertrag (Stammrollen) als auch die befristeten Stellen (Supplenzen) gewählt werden. Zudem werden auch die Reststunden vergeben.

Laut Landesdirektion Ladinische Kindergärten und Schulen wird um 8.30 Uhr mit der Zuweisung der freien Stellen der Grundschulen begonnen. Um 10.00 Uhr werden dann die freien Stellen der Mittel- und Oberschulen vergeben.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen bei der Stellenwahl einen gültigen Personalausweis vorlegen. Wer nicht persönlich zur Stellenwahl kommen kann, kann eine Person seines Vertrauens mittels schriftlicher Vollmacht delegieren. In diesem Falle sind eine Kopie des eigenen und des Personalausweises der delegierten Person vorzulegen.

Informationen

Grundschulen: Claudia Aquilini, Tel. 0471 417015, claudia.aquilini@provinzia.bz. it

Mittel- und Oberschulen: Anna Rudiferia, Tel. 0471 417018, anna.rudiferia@provinzia.bz.it

Von: mk

Bezirk: Pustertal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz