Neue Workshops für Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren

Langeweile im Sommer? Nein! Kreative Sommerprojekte für Kids

Sonntag, 21. April 2019 | 08:37 Uhr

Filmen, Tanzen, Videospielen – darum drehen sich die neuen Sommerprojekte für die etwas älteren Kids. Seit Jahren bietet der Jugenddienst Bozen den KISO-Kindersommer für Grundschüler in Bozen an. Nach großer Nachfrage seitens der Eltern, auch Angebote für Mittelschüler im Sommer zu organisieren, ist Michael Hofer, Geschäftsführer vom Jugenddienst Bozen, diesem Wunsch nachgekommen.

„Der Sommer ist lang. Jugendliche brauchen keine Dauerbetreuung, trotzdem ist es gut, unter Gleichaltrigen zu sein und eine kreative Beschäftigung zu haben. Deshalb gibt es für die Kids die Möglichkeit, sich für mehrere oder auch nur für eine Woche anzumelden“, so Hofer.

Die Sommerworkshops finden im Jugendraum vom „Lamplhaus“ in Rentsch statt. Begleitet werden die Jugendlichen von jeweils zwei Referent*innen, darunter Willy Theil und Valentina Bagnis. Weitere Infos gibt’s auf der Homepage www.jd.bz.it oder unter 0471 972098 (nachmittags). Anmeldeschluss ist der 25. April.

Die Sommerworkshops für Kids werden von der Familienagentur der Provinz Bozen gefördert.

Von: mho

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz