Preisverleihung

Literaturwettbewerb Ex Libris 2021

Samstag, 19. Dezember 2020 | 16:56 Uhr

Brixen – Die erste Ausgabe des Literaturwettbewerbs Ex Libris für die deutsch- und italienischsprachige Oberschulen von Brixen konnte, wie berichtet, während des Frühling-Lockdowns im April 2020 erfolgreich durchgeführt werden, trotz der Absage der Veranstaltungsreihe „Tage des Buches“, in die der Literaturwettbewerb eingebettet war. Am, 18. Dezember fand nun auf dem Domplatz in Brixen auch die Preisverleihung an die sechs GewinnerInnen statt. Die Übergabe der Büchergutscheine fand im Freien und unter Beisein des Bürgermeisters Peter Brunner, des Vizebürgermeisters Fernando Stablum, der Stadträtin Monika Leitner, der Verantwortlichen der Brixen Tourismus Stefanie Prieth und der Verantwortlichen des Zentrum Narrativ Kathrin Gschleier und Tiziana Campagnoli statt.

Der erste Preis der deutschsprachigen Oberschulen ging an Eva Kofler für die Kurzgeschichte Erinnerung an einen sonnigen Tag Ende April, der zweite Preis an Catharina Manco für Mission Geheimnisvolles Brixen und der dritte Preis an Magdalena Kaser mit Endlich auf den Markt. Bei den italienischsprachigen Oberschulen ging der erste Preis an Matteo Puntel für die Erzählung Il giardino dei libri, der zweite Preis an Sirio Virgilio für Bressanone 2040 und der dritte Preis an Giulia Greco für La maledizione del ponte.

Die InitiatorInnen arbeiten bereits an der zweiten Ausgabe des Literaturwettbewerbs. Im Rahmen der dritten Ausgabe der „Tage des Buches“ von Brixen Tourismus, das coronabedingt von April 2020 auf Oktober 2021 verschoben wurde, findet auch die zweite Ausgabe des Literaturwettbewerbes „Ex libris“ statt, erneut in Zusammenarbeit mit Zentrum Narrativ. Nach dem heurigen Thema „Geheimnisvolles Brixen“ wird das Thema der zweiten Ausgabe “Die Reise: Vom Traum zur Schönheit der Natur” sein. Alle interessierten SchülerInnen der deutschen und italienischen Sprachgruppe, sind eingeladen, eine Erzählung oder eine Kurzgeschichte von maximal 2,5 Seiten zu verfassen, in der/dem sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen, sich kreativ entfalten und sich in der Sprache ihrer Wahl ausdrücken können.

Ein Experten-Jury wird in der Folge drei Texte in deutscher Sprache und drei Texte in italienischer Sprache auswählen, die in Form eines Buches gedruckt und im Rahmen der „Tage des Buches 2021“ vorgestellt werden. Die drei GewinnerInnen erhalten je einen Büchergutschein im Wert von 150, 100 und 50 Euro, der ihnen im Rahmen der „Tage des Buches“ überreicht werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Brixner Oberschulen können ihre Texte ab 7. Jänner 2021 in digitaler Form einreichen, letzter Abgabetermin ist der 31. Mai 2021. Für September ist das Treffen der Jury geplant, um die sechs Gewinner-Texte auszuwählen und die Preisverleihung findet im Oktober bei den „Tage des Buches“ statt.

Ex Libris 2021

Literaturwettbewerb für Brixens OberschülerInnen

Einsendeschluss: 31. Mai 2021

Preisverleihung: Freitag, 22. Oktober 2021 im Rahmen der „Tage des Buches“

Eine Initiative von Brixen Tourismus und Zentrum Narrativ

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz