Malwettbewerb für Grund- und Mittelschüler

Mein Lieblingsplatz am Wasser

Freitag, 25. Januar 2019 | 23:02 Uhr

Brixen – In diesem Frühjahr erlebt das Water Light Festival in Brixen seine dritte Auflage. Lokale und internationale Lichtkünstler verwandeln Brunnen, Flussufer und Fassaden in ein Lichtermeer. Auch in diesem Jahr laden die Stadtwerke Brixen AG und die Brixen Tourismus Genossenschaft die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen ein, an einem Zeichen- und Malwettbewerb teilzunehmen. Die fünfzig schönsten Bilder werden als Teil des Wasser Licht Festivals an die Fassade des Hotel Pupp projiziert. An der diesjährigen Ausgabe beteiligt sich auch die Organisation für Eine solidarische Welt als Projektpartner. Monika Thaler, die bei der OEW zuständig für den Bereich Internationale Zusammenarbeit ist, freut sich: „Beim Wasser Licht Festival werden neben den fünfzig Bildern aus Brixen weitere fünfzig Bilder aus Chipata/Sambia erstrahlen.“

„Sowohl in Afrika als auch bei uns lautet das Thema des Malwettbewerbs ‚Mein Lieblingsplatz am Wasser‘. Der Kreativität in der Auseinandersetzung mit unserem wichtigsten Gut, dem Wasser, darf wieder freier Lauf gelassen werden“, sagt Petra Augschöll, Projektleiterin von der Stadtwerke Brixen AG. „Nachdem im vergangenen Jahr 360 bunte Bilder zum Zeichenwettbewerb eingereicht wurden, freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf eine rege Teilnahme der Kinder und Jugendlichen am Wettbewerb. Sie werden das Water Light Festival um eine äußerst kreative Komponente bereichern“, ist der Obmann der Brixen Tourismus Genossenschaft Markus Huber überzeugt.

Die Bilder müssen innerhalb 22. März beim Forum Brixen abgegeben werden. Eine Jury bewertet die fünfzig schönsten Werke und diese werden dann, mit Namen versehen, vom 9. bis 25. Mai im Rahmen des Water Light Festivals an die Fassade des Hotel Pupp projiziert. Außerdem erhalten die drei Sieger und die drei Klassen mit den meisten schönen Einsendungen Sachpreise als Dankeschön für ihre Teilnahme.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz