Bookstart bei "Bücherwelten" vom 17. Jänner bis 6. Februar

Neue Lesetipps für Kleinkinder

Freitag, 12. Januar 2018 | 11:28 Uhr

Bozen – Bilderbücher zum Erzählen und Spielen, zum Staunen und Begreifen, zum Beobachten und Entdecken, zum Kuscheln und Lauschen: Eltern und Kinder können vom 17. Jänner bis zum 6. Februar 2018 einen Blick in die neuen Bilderbücher für Babys und Kleinkinder werfen und sich Buchtipps holen.

Die Bilderbuchausstellung findet im Rahmen der “Bücherwelten” des Kulturinstituts im Bozner Waltherhaus statt und zeigt Neuerscheinungen und prämierte Bücher, die vom Bookstart-Team für die jüngste Lesegruppe (sechs Monate bis drei Jahre) ausgesucht wurden. Die Bilderbücher werden in deutscher und italienischer Sprache im Foyer des Walterhauses präsentiert. Dazu gibt es Informationen zur Bedeutung des Vorlesens für die Entwicklung des Kleinkindes und Tipps zur Sprachförderung.

Die Leseinitiative Bookstart–Babys lieben Bücher nimmt bereits zum dritten Mal an der Ausstellung zu deutschen Kinderbüchern teil. Damit wollen die Familienagentur und die Kulturabteilungen des Landes auf die Bedeutung des Lesens im Babyalter hinweisen.

Seit 2007 Jahren unterstützt das Land über die Initiative Bookstart–Babys lieben Bücher Eltern beim Vorlesen von Büchern: Sie erhalten kostenlos zwei Buchpakete und Informationen rund um das Vorlesen sowie monatliche Leseempfehlungen.

Weitere Informationen gibt es unter www.provinz.bz.it/bookstart.

Die Ausstellung “Bücherwelten” ist vom 28. Jänner bis zum 20. Februar 2018 täglich von Montag bis Samstag von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Es werden ausgewählte und prämierte Neuerscheinungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene präsentiert.

Von: ao

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz