"In Licht gehüllte Brixner Hofburg"

Opernstars bei BrixenClassics

Montag, 14. Juni 2021 | 22:29 Uhr

Brixen – Milde Abendluft, eine in sanft-schmeichelndes Licht gehüllte Brixner Hofburg, ein begeistertes Publikum, ein junges Orchester, das vor Spielfreude und Leidenschaft sprüht und mit Camilla Nylund und Juan Diego Flórez, zwei bestens aufgelegte Weltstars der Opernszene, die mit großer Lust ihre gemeinsame Bühnenpremiere zelebrierten. Dies sind die Zutaten, die den mit großer Spannung erwarteten Premierenabend der BrixenClassics zu einem außergewöhnlichen Genusserlebnis machten.

Höhepunkte der italienischen Oper waren dem Publikum versprochen und dieses Versprechen lösten das BrixenClassics Festival Orchestra mit seinem Dirigenten Daniel Geiss und die Solisten Camilla Nylund, Juan Diego Flórez, der Südtirolerin Anna Lucia Nardi und James Rutherford mehr als ein.

Inspiriert von der außergewöhnlichen Kulisse des romantisch illuminierten Innenhofs der Brixner Hofburg und charmant und kurzweilig moderiert von Anna Zangerle und Axel Brüggemann, erlebte das Premierenpublikum, nach dem Erklingen der speziell für BrixenClassics komponierten Festivalfanfare, Orchesterstücke und Arien von Mozart, Donizetti, Rossini, Puccini und Verdi, die das gesamte Auditorium musikalisch genussvoll schwelgen ließ. War die Stimmung bereits von Anfang an überschwänglich, war es spätestens bei den Zugaben um das Publikum geschehen: Juan Diego Flórez kommt nochmals auf die Bühne, ein großer Entertainer, schnappt sich eine Gitarre, setzt sich auf einen Hocker, stimmt das Instrument – die Spannung in der Hofburg ist spürbar – und singt, sich selbst begleitend, Bésame mucho, das berühmte Liebeslied von Consuelo Velásquez und Tomás Méndez` Cucurrucú Paloma, um danach mit Puccinis Nessun dorma wieder zur großen italienischen Oper zurückzukehren und die Bühne zum Abschluss der Artist in Residence Camilla Nylund zu überlassen, die mit O mio babbino caro den Abend leise ausklingen lässt. Tosender Applaus und Standing Ovations für die großen Künstler zum Abschied und als Dank für einen unvergesslichen ersten Abend bei den BrixenClassics.

Tickets für die kommende Konzerte gibt es auf brixenclassics.com

 

Von: bba

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz