Fronleichnam und Herz Jesu

Prozessionen mit Corona-Auflagen

Mittwoch, 02. Juni 2021 | 01:02 Uhr

Bozen – In den kommenden Tagen stehen in den Pfarreien verschiedene Prozessionen an, vor allem an Fronleichnam und zum Herz-Jesu-Fest. In einer amtlichen Mitteilung schreiben Bischof Ivo Muser und Generalvikar Eugen Runggaldier, dass die Prozessionen unter Einhaltung der Covid-Vorsichtsmaßnahmen erlaubt sind.

Im amtlichen Schreiben der Diözese wird daran erinnert, dass das italienische Innenministerium im Juni 2020 das Abhalten von Prozessionen erlaubt hat. Diese Erlaubnis gilt nach wie vor. Im selben Dekret wird allerdings eindringlich darauf hingewiesen, dass ausnahmslos die Covid-Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten sind, vor allem die vorgeschriebenen Abstände, das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, die Hygiene der Hände. Zudem wird im Dekret betont, dass jede Art von Menschenansammlungen zu vermeiden ist, damit es nicht zu Ansteckungen kommen kann.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz