Auftakt in Tramin

Schule: Bei Talente Tagen Begabungen vertiefen

Donnerstag, 06. Dezember 2018 | 16:59 Uhr

Tramin – Die Talente Tage für begabte Schülerinnen und Schüler hatten heute auf Schloss Rechtenthal in Tramin ihren Auftakt.

Mit Schwarzwälder Kirschtorten, dem bedingungslosen Grundeinkommen, Rhetorik und vielem mehr befassen sich seit heute insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler der Ober- und Berufsschulen. Bei den “Talente Tagen”, welche die Pädagogische Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion organisiert, haben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihren besonderen Interessen zwei ganze Tage lang nachzugehen. In insgesamt vier Workshops arbeiten die Jugendlichen intensiv an ihren Themen. Die Arbeitsgruppen umfassen die Fachbereiche Mathematik/Philosophie, den Fachbereich Sprache, die Fachbereiche Politik/Geschichte und den Fachbereich Englisch/CLIL.

“Für die Jugendlichen sind das zwei spannende Tage, sie widmen sich Themen, die originell sind und sie fordern. Sie nehmen auch viel mit und bereichern damit ihre Klassengemeinschaft”, sagt Siglinde Doblander vom Arbeitsbereich Begabungs- und Begabtenförderung. Das Interesse am Projekt habe sich auf einen mittlerweile großen Kreis von Schulen ausgeweitet. Die Ergebnisse ihrer Arbeiten stellen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Workshopleiterinnen und -leitern bei der Abschlusspräsentation am morgigen Freitag vor.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz