Diözesanbischof Ivo Muser hat entschieden

Seelsorge: Personalveränderungen im Eisack- und Pustertal

Mittwoch, 07. Februar 2024 | 12:45 Uhr

Bozen – Diözesanbischof Ivo Muser hat mit Wirkung zum 1. September 2024 verschiedene Personalentscheidungen getroffen, die Pfarreien im Eisacktal und im Pustertal betreffen. Unter anderem werden Karl Blasbichler zum Pfarrer von Kiens, Ehrenburg, St. Sigmund, Pfalzen und Terenten sowie Michael Bachmann zum Pfarrer von Neustift, Natz und Schabs ernannt.

 

·       Prälat Eduard Fischnaller CanReg, Pfarrer von Neustift, wird von seinem Auftrag entpflichtet und zum Seelsorger von Neustift ernannt. Er wurde zum Generalabt der Kongregation der österreichischen Augustiner-Chorherren gewählt.

·       Karl Blasbichler CanReg, Pfarrer von Natz und Schabs, wird von seinen Aufträgen entpflichtet und zum Pfarrer von Kiens, Ehrenburg, St. Sigmund, Pfalzen und Terenten sowie zum Leiter der Seelsorgeeinheit Kiens ernannt.

·       Michael Bachmann CanReg, Pfarrer von Kiens, Ehrenburg, St. Sigmund, Pfalzen und Terenten sowie Leiter der Seelsorgeeinheit Kiens, wird von seinen Aufträgen entpflichtet und zum Pfarrer von Neustift, Natz und Schabs ernannt. Er wurde zum Stiftsdekan des Stiftes Neustift gewählt.

·       Maximilian Maria Stiegler CanReg, Kooperator von Neustift, wird von seinem Auftrag entpflichtet und zum Kooperator von Niederolang, Oberolang, Geiselsberg, Percha und Oberwielenbach ernannt.

·       Josef Oberger CanReg, Seelsorger in Niederolang, Oberolang, Geiselsberg, Percha und Oberwielenbach, wird von seinen Aufträgen entpflichtet und zum Kooperator von Neustift, Natz und Schabs ernannt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz