Initiative von „Südtirol hilft“

„Solidarität auf vier Pfoten“ – die große Hilfslotterie!

Sonntag, 06. November 2022 | 14:43 Uhr

Bozen – „Südtirol hilft“ startet die große Hilfslotterie „Solidarität auf vier Pfoten“. Als Initiator und Partner unterstützt die Spezialbier-Brauerei Forst diese besondere Weihnachtsaktion – mit im Boot sind auch Athesia, Dolomiten, Südtirol 1 und Radio Tirol.

Die Hilfslotterie „Solidarität auf vier Pfoten“ sammelt Spenden zur gezielten Unterstützung von Notfällen im Lande, bei denen mit Assistenz- und Therapiehunden geholfen werden kann. Unter allen Teilnehmern werden zehn Fotoshootings mit dem bekannten Tierfotografen Paul Croes verlost.

Hunde zählen seit jeher zu den treuesten Begleitern des Menschen. Vom Jagd- und Herdenhund hat sich das Bild heute zumeist zum Familienhund gewandelt. Dabei übernehmen immer mehr Hunde eine wichtige soziale Rolle: vom einfachen Begleiter bis hin zum sogenannten Assistenzhund.

In immer mehr Situationen können Hunde dem Menschen eine große Hilfe sein. Früher kannte man vorwiegend den Blindenhund, heute können Hunde bei Diabetes oder Epilepsie warnen, werden eingesetzt bei ADHS, als Therapiehunde z.B. in Altersheimen oder für Menschen mit Beeinträchtigung, bis hin zu Hunden in der Tumorforschung.

Nicht jeder Hund ist dafür geeignet und in jedem Fall braucht es eine gezielte und spezielle Ausbildung, die oft über Monate und Jahre dauert und dementsprechend teuer sein kann. Auch in Südtirol kommen immer mehr Assistenzhunde zum Einsatz, oft fehlt es allerdings an den nötigen finanziellen Mitteln. Aus diesem Grund wurde die große Hilfslotterie „Solidarität auf vier Pfoten“ von der Spezialbier-Brauerei FORST mit Unterstützung von „Südtirol hilft“ ins Leben gerufen.

Die große Hilfslotterie

Vom 5. bis 26. November werden die Lose in den teilnehmenden Athesia-Filialen des Landes oder online auf suedtirolhilft.org verkauft. Vom 16. November bis 31. Dezember werden die Lose im Forster Weihnachtswald, in den Forst-Lokalen und bei teilnehmenden Getränkefachhändlern verkauft.

Der Gesamterlös geht zugunsten von „Südtirol hilft“ und somit an Notfälle, bei denen Assistenz- oder Therapiehunde eingesetzt werden können. Dabei werden diese zielgerichteten Spendengelder zur Unterstützung bei Ausbildung, Ankauf oder dem Einsatz von geeigneten Hunden verwendet. Unter allen Teilnehmern werden zehn Fotoshootings mit dem bekannten Hundefotografen Paul Croes verlost. Der belgische Fotograf hat bei seinen Fotoarbeiten die Ästhetik im Blick, inszeniert die Freunde auf vier Pfoten auf eine einzigartige Art und Weise und schafft unvergessliche Augenblicke. Eine einzigartige Ausstellung mit über 50 Kunstwerken, unter anderem seine „Best of“-Portraits, werden im Rahmen des Forster Weihnachtswaldes vom 16. November 2022 bis zum 8. Januar 2023 in der Spezialbier-Brauerei FORST in Algund ausgestellt. Alle Informationen rund um die Hilfslotterie, die Verkaufsstellen sowie das Reglement finden Sie unter suedtirolhilft.org oder forst.it.

Zur Organisation

„Südtirol hilft“ hilft, zusammen mit 15 Hilfsorganisationen aus dem ganzen Land, in den unterschiedlichsten Notlagen, schnell und unbürokratisch. Jede einzelne Situation wird individuell geprüft und damit garantiert, dass jede Spende 1:1 da ankommt, wo sie benötigt wird.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz