Ab 15. Jänner sind Einschreibungen in die Oberstufe möglich

Südtiroler Bildungsjahr 2023/2024: Einschreibungen ab 9. Jänner 2023

Freitag, 16. Dezember 2022 | 15:25 Uhr

Bozen – Ab 9. Jänner 2023 können Eltern ihre Kinder in den Kindergarten und in die Grundschule einschreiben, ab 15. Jänner sind Einschreibungen in die Oberstufe möglich.
­
­Die Einschreibungen in die Kindergärten und Schulen für das kommende Schuljahr 2023/2024 beginnen bereits in den ersten Wochen des Jahres 2023. Sie finden zeitgleich an den deutschen, ladinischen und italienischen Bildungseinrichtungen statt. Sie erfolgen auf der Grundlage landesweiter Richtlinien, welche die Landesregierung bereits am 14. Dezember 2021 auf Vorschlag der Bildungslandesräte Philipp Achammer, Daniel Alfreider und Giuliano Vettorato angepasst und vereinheitlicht hat.

Vom 9. bis zum 17. Jänner laufen die Einschreibungen an den Kindergärten. Sie erfolgen ausschließlich online. Informationen dazu sind auf den Webseiten des Landes Südtirol zu Bildung und Sprache unter Kindergarten“ zu finden.

Vom 9. bis zum 24. Jänner können Kinder in die Grundschule eingeschrieben werden. Die Einschreibung in die 1. Klasse der Grundschule darf nur an einer Schule erfolgen. In die 1. Klasse der Grundschule sind alle Kinder einzuschreiben, die innerhalb 31. August 2023 das sechste Lebensjahr vollenden. Es können auch jene Kinder eingeschrieben werden, die innerhalb 30. April 2024 sechs Jahre alt werden.

Der Übergang in die 1. Klasse Mittelschule erfolgt von Amts wegen. Die Einschreibung in die Oberstufe, ob Ober-, Fach- oder Berufsschule (inklusive der gleichgestellten und anerkannten Privatschulen), ist ab 15. Jänner und dann bis zum 15. Februar möglich.

Detailliertere  Informationen zu den Schuleinschreibungen gibt es unter https://www.provinz.bz.it/schuleinschreibungen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz