Blasorchester heuer gemeinsam mit dem britischen Euphonium-Virtuosen zu hören

Symphonic Winds und David Childs

Donnerstag, 08. Dezember 2022 | 22:17 Uhr

Toblach – An Symphonic Winds, diesem außergewöhnlichen aus rund 50 Musikern bestehenden Auswahlblasorchester, erfreuten sich in den letzten 30 Jahren seines Bestehens bei mehr als 120 gegebenen Konzerten weit über 60.000 Konzertbesucher.

Das unter der künstlerischen Leitung von Alexander Veit stehende Blasorchester Symphonic Winds wird heuer gemeinsam mit dem britischen Euphonium-Virtuosen David Childs in Toblach (Gustav Mahler Saal des Euregio Kulturzentrums Toblach), Bozen (Konzerthaus) und Meran (Kursaal) zu hören sein.

Symphonic Winds 2022 & David Childs (Euphonium/England)

Brillante Technik, fantastische Leichtigkeit, musikalische Bravour: In der Brassband-Welt ist er bereits eine Legende. Der britische Euphonium-Star David Childs, einer der besten Solisten seiner Generation, kommt am 17./18. und 26. Dezember nach Südtirol.

David Childs wurde 1981 in eine Familie geboren, deren Name seit zwei Generationen die Brasswelt geprägt hat. Sein Großvater John war ein angesehener Euphonium-Spieler in Wales, der seine beiden Söhne Robert und Nicholas ebenso zum Spielen dieses Instrumentes inspirierte. Schon in jungen Jahren erhielt David Unterricht durch seinen Vater Robert Childs und David entwickelte sich zu einem der besten Solisten seiner Generation.

David Childs trat als Solist mit folgenden Orchestern auf: Royal Philharmonic Orchestra, BBC National Orchestra of Wales, Baden Baden Philharmonic, BBC Concert Orchestra, RTE Concert Orchestra, Vancouver Symphony Orchestra, BBC Philharmonic, Sinfonia Cymru und der Black Dyke Band.

KONZERTTERMINE SYMPHONIC WINDS 2022:

Samstag 17. Dezember 2022
Toblach
Euregio Kulturzenturm Toblach
20:00

Sonntag 18. Dezember 2022
Bozen
Konzerthaus
20:00

Montag 26. Dezember 2022
Meran
Kursaal
20:00

Symphonic Winds 2022 & David Childs (Euphonium/England)

KARTENVORVERKAUF

Für Toblach: Mo – Fr, 9:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 im Euregio Kulturzentrum Toblach, Dolomitenstraße 41, Tel. 0474 976151 oder online unter www.kulturzentrum-toblach.eu

Für Bozen: Di – Fr, 11:00 – 14:00 / 17:00 – 19:00 und SA 11:00 – 14:00 an der Kasse im Stadttheater Bozen, Verdiplatz 40, Tel. 0471 053800 oder online unter www.ticket.bz.it, Email: info@ticket.bz.it

Für Meran: Fr 09.12. und Fr. 16.12. von 9:30 – 11:30 im Kartenvorverkaufsbüro Meran, Freiheitsstraße 29, Tel. 0473 496045 oder unter www.symphonicwinds.it

Für Toblach: Restkarten am Tag des Konzertes ab 18:00 unter 0474 976151.

Für Bozen: Restkarten am Tag des Konzertes ab 19:00 direkt an der Abendkasse.

Für Meran: Restkarten am Tag des Konzertes ab 18:00 unter 0473 496045.

Reservierte Karten bitten wir bis spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse abzuholen.

Symphonic Winds 2022 & David Childs (Euphonium/England)

David Childs (Euphonium) – BIO

Der britische Euphonist David Childs, Jahrgang 1981, gilt momentan als wohl bester Euphonium-Virtuose weltweit. Sowohl sein Großvater John als auch sein Vater Robert sowie sein Onkel Nicholas waren weltbekannte Euphonisten. David Childs begann in frühen Jahren, Euphonium zu spielen. Bis dato wurden ihm zahlreiche Auszeichnungen und Preise verliehen. So erhielt er in den Jahren 1998 und 1999 den Chapel Shield Award, 1998 den Harry Mortimer Champion of Champions Award und im Jahr 2000 den National Youth Brass Band of Wales Tutors Award. Im selben Jahr wurden ihm zudem der prestigeträchtige Award “BBC Young Musician of the Year” sowie der Worshipful Company of Musicians Silver Medal Award verliehen. Er erhielt weiters in den darauf folgenden Jahren den International Euphonium player of the Year (2000 und 2004), den Royal Northern College of Music Award, 2001 den G. Evans Award, im Jahr 2003 den Principal’s (Professor Edward Gregson) Gold Medal Award sowie den Star Award from the Countess of Munster. 2004 und 2005 wurde David Childs zum Player of the Year des “online brass magazine” gekürt. 2006 konnte er wiederum gleich zwei Auszeichnungen in Empfang nehmen, zum einen den BBC Radio Wales Soloist Award und zum anderen den Harry Mortimer Trust Award.

Childs war Mitglied mehrerer namhafter Ensembles, darunter die National Youth Brass Band of Great Britain, die National Youth Brass Band of Wales, Brighouse and Rastrick und für zehn Jahre Principal Euphonium in der Cory Band unter der Leitung seines Vaters Robert Childs. Als Solist trat David Childs unter anderem in Australien, Japan, Hong Kong, Europa und den USA auf. Als Gastsolist arbeitet er regelmäßig mit verschiedenen renommierten Sinfonieorchestern, so unter anderem mit dem BBC National Orchestra oder dem Royal Philharmonic Orchestra zusammen. Seine CD-Produktionen mit virtuosen und getragenen Solo-Werken finden weltweit Anerkennung.

Nachdem er sowohl am Royal Birmingham Conservatoire als auch am Royal Welsh College of Music and Drama unterrichtet hatte, wurde Childs 2018 zum Professor für Euphonium an der University of North Texas ernannt. Er ist Gründungsmitglied von Eminence Brass, Chefdirigent der Dallas Brass Band und Herausgeber des Brass Band World Magazine. Darüber hinaus präsentiert David Childs das Euphonium als Buffet Crampon Besson Artist.

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz